tour

Hinanger Wasserfall - Wanderung ab Fischen

Wanderung

Rundtour

aussichtsreich

Einkehrmöglichkeit

Der Charakter: Der idyllische, einfache Wanderweg überzeugt mit atemberaubenden Aussichtspunkten, romantischem Tobelweg und dem erfrischenden Naturschauspiel eines Wasserfalls.  

Hinanger Wasserfall, © Tourismus Hörnerdörfer
Hinanger Wasserfall, © Tourismus Hörnerdörfer
Hinanger Wasserfall mit Steg, © Manuela Fink
Hinanger Wasserfall mit Steg, © Manuela Fink
Tipp: Aussichtspunkt Malerwinkel mit Ruhebänken, © Manuela Fink
Tipp: Aussichtspunkt Malerwinkel mit Ruhebänken, © Manuela Fink
Panoramablick nach dem Tobel des Hinanger Wasserfalls, © Manuela Fink
Panoramablick nach dem Tobel des Hinanger Wasserfalls, © Manuela Fink
Infotafel
Infotafel "Der Hinanger Wasserfall", © Manuela Fink
Blick auf Unterthalhofen, © Manuela Fink
Blick auf Unterthalhofen, © Manuela Fink
Illerdamm Richtung Unterthalhofen, © Manuela Fink
Illerdamm Richtung Unterthalhofen, © Manuela Fink
Tipp: Aussichtstafel Malerwinkel (Wegoption), © Manuela Fink
Tipp: Aussichtstafel Malerwinkel (Wegoption), © Manuela Fink
Moosbewachsene Felsen auf dem Weg zum Hinanger Wasserfall, © Waltraud Burger
Moosbewachsene Felsen auf dem Weg zum Hinanger Wasserfall, © Waltraud Burger
Tipp: Aussichtspunkt Malerwinkel mit Ruhebänken, © Manuela Fink
Tipp: Aussichtspunkt Malerwinkel mit Ruhebänken, © Manuela Fink
Tipp: Einige Kehren auf dem Pfad Richtung Malerwinkel, © Manuela Fink
Tipp: Einige Kehren auf dem Pfad Richtung Malerwinkel, © Manuela Fink
Moosiger Felsen beim Hinanger Wasserfall, © Manuela Fink
Moosiger Felsen beim Hinanger Wasserfall, © Manuela Fink
Tipp: Aussicht und Panorama vom Malerwinkel, © Manuela Fink
Tipp: Aussicht und Panorama vom Malerwinkel, © Manuela Fink
Rückweg Richtung Oberthalhofen, © Manuela Fink
Rückweg Richtung Oberthalhofen, © Manuela Fink
Hinanger Wasserfall, © Manuela Fink
Hinanger Wasserfall, © Manuela Fink
Feldweg in Richtung Unterthalhofen, © Manuela Fink
Feldweg in Richtung Unterthalhofen, © Manuela Fink
Hinanger Kapelle, © Manuela Fink
Hinanger Kapelle, © Manuela Fink
Hinanger Wasserfall, © Manuela Fink
Hinanger Wasserfall, © Manuela Fink
Unerwarteter Wegkreuzer, © Manuela Fink
Unerwarteter Wegkreuzer, © Manuela Fink
Bach auf dem Weg zum Hinanger Wasserfall, © Manuela Fink
Bach auf dem Weg zum Hinanger Wasserfall, © Manuela Fink
Ruhebank im Wald, © Manuela Fink
Ruhebank im Wald, © Manuela Fink
Tipp: Waldweg Richtung Malerwinkel, © Manuela Fink
Tipp: Waldweg Richtung Malerwinkel, © Manuela Fink
Hinanger Wasserfall, © Manuela Fink
Hinanger Wasserfall, © Manuela Fink
Hinanger Wasserfall, © Tourismus Hörnerdörfer
Hinanger Wasserfall, © Tourismus Hörnerdörfer
Hinanger Wasserfall mit Steg, © Manuela Fink
Hinanger Wasserfall mit Steg, © Manuela Fink
Tipp: Aussichtspunkt Malerwinkel mit Ruhebänken, © Manuela Fink
Tipp: Aussichtspunkt Malerwinkel mit Ruhebänken, © Manuela Fink
Panoramablick nach dem Tobel des Hinanger Wasserfalls, © Manuela Fink
Panoramablick nach dem Tobel des Hinanger Wasserfalls, © Manuela Fink
Infotafel
Infotafel "Der Hinanger Wasserfall", © Manuela Fink
Blick auf Unterthalhofen, © Manuela Fink
Blick auf Unterthalhofen, © Manuela Fink
Illerdamm Richtung Unterthalhofen, © Manuela Fink
Illerdamm Richtung Unterthalhofen, © Manuela Fink
Tipp: Aussichtstafel Malerwinkel (Wegoption), © Manuela Fink
Tipp: Aussichtstafel Malerwinkel (Wegoption), © Manuela Fink
Moosbewachsene Felsen auf dem Weg zum Hinanger Wasserfall, © Waltraud Burger
Moosbewachsene Felsen auf dem Weg zum Hinanger Wasserfall, © Waltraud Burger
Tipp: Aussichtspunkt Malerwinkel mit Ruhebänken, © Manuela Fink
Tipp: Aussichtspunkt Malerwinkel mit Ruhebänken, © Manuela Fink
Tipp: Einige Kehren auf dem Pfad Richtung Malerwinkel, © Manuela Fink
Tipp: Einige Kehren auf dem Pfad Richtung Malerwinkel, © Manuela Fink
Moosiger Felsen beim Hinanger Wasserfall, © Manuela Fink
Moosiger Felsen beim Hinanger Wasserfall, © Manuela Fink
Tipp: Aussicht und Panorama vom Malerwinkel, © Manuela Fink
Tipp: Aussicht und Panorama vom Malerwinkel, © Manuela Fink
Rückweg Richtung Oberthalhofen, © Manuela Fink
Rückweg Richtung Oberthalhofen, © Manuela Fink
Hinanger Wasserfall, © Manuela Fink
Hinanger Wasserfall, © Manuela Fink
Feldweg in Richtung Unterthalhofen, © Manuela Fink
Feldweg in Richtung Unterthalhofen, © Manuela Fink
Hinanger Kapelle, © Manuela Fink
Hinanger Kapelle, © Manuela Fink
Hinanger Wasserfall, © Manuela Fink
Hinanger Wasserfall, © Manuela Fink
Unerwarteter Wegkreuzer, © Manuela Fink
Unerwarteter Wegkreuzer, © Manuela Fink
Bach auf dem Weg zum Hinanger Wasserfall, © Manuela Fink
Bach auf dem Weg zum Hinanger Wasserfall, © Manuela Fink
Ruhebank im Wald, © Manuela Fink
Ruhebank im Wald, © Manuela Fink
Tipp: Waldweg Richtung Malerwinkel, © Manuela Fink
Tipp: Waldweg Richtung Malerwinkel, © Manuela Fink
Hinanger Wasserfall, © Manuela Fink
Hinanger Wasserfall, © Manuela Fink

Die Orientierungspunkte:

Fischen - Unterthalhofen – Josefskappl - Hinang - Oberthalhofen - Fischen-Au – Fischen

Der Weg:

Die Wanderung führt vom Kurhaus Fiskina über einen Wiesenweg zur Illerbrücke. Hier biegen man nach der Brücke links auf den Illerdamm ein und wandert entlang des Flusses bis zur Abzweigung nach Unterthalhofen, wo man nach der kleinen St. Josef-Kapelle Ausschau hält. Bevor man links an ihr vorbei auf den Weg, später Pfad, Richtung Hinang einbiegt, lohnt ein kurzer Blick ins Innere, denn die schlichte „Josefskappl“ überrascht mit einem anheimelnd schönen Altarbild; mit der eher seltenen Darstellung des Hl. Josef im Zentrum. Wiederum an einer Kapelle, der St. Martins Kapelle in Hinang, geht es ebenfalls links vorbei in Richtung Hochweiler. Auf dem Weg zeigen sich die Hörnerkette und die Oberstdorfer Berge wie gemalt. Nach der Unterführung rechterhand ist bereits die Infotafel der Hinanger Wasserfälle sichtbar. Der schmale, aber gut ausgebaute Weg führt über Stufen, Treppen und Stege durch den wunderschönen Tobel des Hinanger Wasserfalls. Ab und zu kann es passieren, dass man durch einen hauchfeinen Vorhang von versprühtem Wasser wandert – in der warmen Jahreszeit ein ganz besonders erfrischender Genuss. Am Ende des Tobels warten Ruhebänke, die eine traumhafte Aussicht eröffnen und einen eine Stille umfängt, die nach dem tosenden, sprudelnden, gurgelnden Wasser, schon fast unwirklich erscheint. Knapp 20 Gehminuten entfernt liegt der Berggasthof Sonnenklause, wo man bei einer feinen Einkehr den Eindrücken der Spazierwanderung nachsinnen könnte. Der Rückweg führt über Wiesenwege wieder in den Ortsteil Unterthalhofen, zum Illerdamm und auf diesem entlang bis nach Fischen.

Wegbeschreibung

Tipp des Autors

Sicherheitshinweise & Ausrüstung

Anfahrt, Parken, Öffentliche Verkehrsmittel

Beste Jahreszeit

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Tourinfos

  • Schwierigkeit:

    mittel

  • Länge:

    7,9 km

  • Dauer:

    2,2 h

  • Aufstieg:

    183 hm

  • Abstieg:

    183 hm

Autor: Waltraud Burger
Jetzt Newsletter abonnieren

Erhalten Sie alle Highlights aus den Hörnerdörfern.