Wanderung

Wanderung zur Burgl-Hütte ab Balderschwang

Rundtour Aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Wanderweg Wandern mit Hund

Der Charakter: Gemäßigt anspruchsvolle Wanderung auf der Grenze zwischen Allgäu und Bregenzer Wald. Die Landschaft im Naturpark Nagelfluhkette sorgt für herrliche Anblicke und die Alpen unterwegs für köstliche Einkehrmöglichkeiten.        

Die Orientierungspunkte: Balderschwang Dorf – Brücke über die Bolgenach - Boden Balderschwang Hütte – Fuchsalm - Burgl-Hütte – Balderschwang Dorf

 

  • Schwierigkeit:mittel
  • Länge:11,1 km
  • Dauer:4,0 h
  • Aufstieg:513 hm
  • Abstieg:513 hm
  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember

Downloads

Autor: