Tierisch

Urlaub mit Hund

Reisen mit Haustieren erfordert eine besondere Planung. Wir haben Ihnen wichtige Informationen zusammengestellt und Gastgeber herausgesucht, bei denen Ihr Liebling willkommen und nicht nur geduldet ist.

Insbesondere im Freien auf Wiesen, Bergen, Wander- und Spazierwegen und Alpen gelten gewisse Regeln, damit Ihr Urlaub mit Hund zum Genuss wird. Nachfolgend ein paar Tipps zu Ihrem Urlaub mit Hund:

Besondere Hinweise:

  • Hundekot: Es gilt grundsätzlich, den Hundekot mitzunehmen und in den zahlreichen Hundetoiletten zu entsorgen. Die Alpwiesen sind immerhin der Teller unserer Kühe und nicht die Hundetoilette. Das hat einen wichtigen Grund: der Hundekot enthält viele gefährliche Keime, die zu lebensbedrohlichen Krankheiten beim Vieh führen können. In den Hörnerdörfern gibt es im Tal zahlreiche Hundetoiletten entlang der Spazierwege. Auf den Bergen gilt: alles was hochgebracht wird, muss auch wieder runter, auch der Hundekot. Gerne erhalten Sie kostenfreie Hundekotbeutel an jeder Hundetoilette und in jeder Gästeinformation der Hörnerdörfer. 
  • Leinenpflicht: Auch wenn es keine generelle Leinenpflicht gibt, sollte Ihr Hund insbesondere in Wildschutzgebieten und in der Nähe von Alpen und Hütten an die Leine. Der Jagdinstinkt eines jeden Hundes wird geweckt, wenn er die Fährte von Wildtieren aufnimmt oder Vieh begegnet. Bei Hütten und Alpen ist es nicht nur das dort vorhandene Groß- und Kleinvieh, sondern insbesondere auch spielende Kinder, auf die Rücksicht genommen werden sollte.
  • Viehweiden: Beim Überqueren einer Viehweide sollten Sie Ihren Hund auf jeden Fall anleinen und dicht neben sich laufen lassen, gehen Sie möglichst weit entfernt an den Kühen vorbei. Sollte es allerdings zu der Situation kommen, dass die Kühe angreifen, machen Sie unbedingt Ihren Hund sofort von der Leine! Er kann sich durch wegrennen in Sicherheit bringen und Sie sind aus der Gefahrenzone! 
  • Maulkorb: In öffentlichen Bussen, im Zug und bei vielen Bergbahnen ist das tragen eines Maulkorbes Pflicht, er sollte also immer mit zur Ausrüstung » gehören. 

 

Downloads

Infoblatt: Hund und Kuh auf Du und Du (PDF, 2,07 MB) Infoblatt: Die Alpe ist kein Streichelzoo (PDF, 718,36 KB) Infoblatt: Infos für Hundebesitzer (PDF, 338,25 KB)