Mountainbike

Radtour über Sibratsgfäll nach Schönenbach

Rundtour Aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Der Charakter: Eine lange Tour, die sehr gute Kondition erfordert. Lange Anstiege sind zu bewältigen, die durch landschaftlich schöne und teils einsame Gebiete führen.

Die Orientierungspunkte: Gästeinformation Balderschwang - Gasthof Tannenbaum - Sibratsgfäll - Schönenbach - Sibratsgefäll - Rindberg - Güntlealpe - Balderschwang

Radeln inmitten der Naturpark Nagelfluhkette. Eine atemberaubende Tagesradtour über Österreich und wieder zurück ins schöne Balderschwanger Tal. Zuerst werden unzählige Weidekühe auf den sattgrünen Wiesen in Richtung Hittisau gesichtet. Bis es danach bergauf nach Sibratsgfäll auf 929 m geht. Vorbei an dem kleinen Wintersportgebiet "Krähenberg" fahren Sie auf dem Schotterweg nach Schönenbach. Die beruhigende Landschaft und die faszinierende Naturdiversität lädt zum Bestaunen und Genießen ein. Angekommen in Schönenbach darf ein kleiner Einkehrschwung im Jagdgasthaus Egender nicht fehlen. Gestärkt und Gesättigt fahren Sie wieder zurück nach Sibratsgfäll, von dort aus geht es aufs Sättele. Die nächste Station ist nun die Güntlealpe, anschließend folgt die fuchsalm und die Bodenseehütte bis Sie wieder zurück in Balderschwang sind.

  • Schwierigkeit:schwer
  • Länge:42,1 km
  • Dauer:7,0 h
  • Aufstieg:1140 hm
  • Abstieg:1140 hm
  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember

Downloads

Autor: Hörnerdörfer im Allgäu