Sehenswürdigkeit

Fellhorn-/Kanzelwandbahn in der Zwei-Länder-Region

Dank modernster Technik ist in der Zwei-Länder-Region für jeden etwas dabei.

Als Naturarena für Aktive fasziniert die Zwei-Länder-Wanderregion. Hier geht man nicht an (Leistungs-)Grenzen, sondern über (Länder-)Grenzen. Bequeme Rundwanderwege führen durch ein einzigartiges Bergblumenparadies. Familien fühlen sich hier oben besonders wohl. Auf sie wartet mit dem Erlebnisweg Burmiwasser ein besonders spritziges Vergnügen. Eine Hauptrolle spielt die Natur. Die alljährliche Alpenrosenblüte fasziniert Besucher aus aller Welt. Eine Wanderung auf dem Blumenlehrpfad führt ebenso zu neuen Erkenntnissen wie ein Besuch der Bergschau 2037 in der Gipfelstation und der Talschau oder die Besichtigung der Schlappoldalpe. Geübte Alpinisten schätzen den Zwei-Länder-Klettersteig, Genießer das große gastronomische Angebot an Fellhorn und Kanzelwand.

Freie Fahrt mit den Bergbahnen Oberstdorf-Kleinwalsertal

  • Hoch hinaus! Kostenlos rauf und runter – von Mai bis Oktober: Nur bei den teilnehmenden Gastgebern kostenlos vor Ort zubuchbar. Näheres unter Freie Fahrt mit den Bergbahnen »

Öffnungszeiten

Hinweis

Die Kanzelwandbahn schließt je 30 Min vorher.

Kanzelwandbahn startet ab 18. Mai 2023 in den Sommer.