Essen & Trinken

Alpe Seelosschelpen (Käsehütte) im Sommer

heute geschlossen

Unsere Alpe liegt im Naturpark Nagelfluhkette und die sagenhafte Aussicht auf der Sonnenterrasse lädt zum verweilen ein. Die Alpe ist für Familien gut zu erreichen.

Seit 2014 bewirten wir die Alpe Seelosschelpen und Alpe Gelbhansekopf in Balderschwang auf 1379m mit ca. 60 Stück Jungvieh. Ab Mai 2020 verwöhnen wir Euch auf der Alpe Seelosschelpen (Käsehütte) mit herzhaften Brotzeiten, selbstgebackenen Kuchen aus Dinkelmehl und Leckereien aus der Region.

Zugang: Am schnellsten erreichen Sie uns vom Alphotel Boden (Bodenseehütte) auf der asphaltierten Straße Richtung Fuchsschelpen Alpe um die Hütte herum und den gut ausgebauten Weg Richtung Alpe Seelosschelpen (Käsehütte) folgen. Gehzeit ca. 30min.
oder den gut begehbaren Fußweg über den Gelbhansekopf. Direkt am Alphotel Boden (Bodenseehütte) geht es hinauf auf 1440m. Bei kurzer Erholungspause am Kreuz folgen Sie der Beschilderung Richtung Alpe Seelosschelpen (Käsehütte) nach ca. 10min erreichen Sie uns und können auf unserer Sonnenterrasse die Aussicht genießen. Gehzeit. ca. 45min.

Gipfel: Hochschelpen 1552m, Gelbhansekopf 1440m.

Besonderheit: Die sagenhafte Aussicht auf unserer Sonnenterrasse lädt zum Verweilen ein. Unsere Alpe ist für Familien gut zu erreichen.

  • Kategorie:
    Alpe/Hütte
  • Art der Küche:
    Regional, Vegetarische Gerichte
  • Merkmale:
    Kinderfreundlich, Terrasse / Außenbereich
  • Sitzplätze:
    Innen: 20, Außen: 25
Unsere Auszeichnungen:
Auszeichnung Allgäuer Alpgenuss

Öffnungszeiten

  • Aktuelle Woche
    Mo10:00 – 18:00 Uhr
    Di10:00 – 18:00 Uhr
    Migeschlossen
    Dogeschlossen
    Fr10:00 – 18:00 Uhr
    Sa10:00 – 18:00 Uhr
    So10:00 – 18:00 Uhr
  • 01.06.2024 – 03.11.2024
    Mo10:00 – 18:00 Uhr
    Di10:00 – 18:00 Uhr
    Migeschlossen
    Dogeschlossen
    Fr10:00 – 18:00 Uhr
    Sa10:00 – 18:00 Uhr
    So10:00 – 18:00 Uhr
Hinweis


    Bitte beachten Sie, dass die Öffnungszeiten der Alpen jeweils von der Wetterlage abhängen.

    Partneralpe Allgäuer Alpgenuss
    ©Allgäuer Alpgenuss e.V.