Allgäu
Angeln

Angeln

Stehen, werfen, warten. Beim Angeln ist Ruhe gefragt, es ist ein kontemplativer Sport und selbst wenn am Ende des Tages die Forellen, Rotaugen und Schleien nicht beißen wollten, kehrt ein Angler nie ohne glückliche Ausbeute heim.

Mit jedem Wurf, mit jedem Schnurren der Schnur hängt schon ein Stück Entspannung am Haken. An den zauberhaften Angelplätzen am Grund- und Scharbenbach oder am Auwaldsee in Fischen, an der Iller vom Altstädter Steg beginnend, oder auch an den Bergbächen in Ofterschwang ist die Entspannung vielleicht sogar ein wenig größer, denn hier fängt der Blick gleichzeitig die ganze Pracht eines Sommertages ein.