tour

Bolsterlanger Bergblick-Wanderweg von Sonderdorf nach Kierwang

Wanderung

Rundtour

aussichtsreich

familienfreundlich

Der Charakter: Eine Wanderung oberhalb der Dächer von Bolsterlang. Diese Tour von Sonderdorf nach Kierwang lockt mit beeindruckenden Bergblicken.

Felder voller Löwenzahn, © Stefanie Salzberger
Felder voller Löwenzahn, © Stefanie Salzberger
Kapelle von Bolsterlang, © Stefanie Salzberger
Kapelle von Bolsterlang, © Stefanie Salzberger
Aussicht auf die Allgäuer Bergwelt, © Luisa Renn
Aussicht auf die Allgäuer Bergwelt, © Luisa Renn
Bergblickweg von Sonderdorf nach Kierwang
Bergblickweg von Sonderdorf nach Kierwang
Bergblick Wanderweg, © Luisa Renn
Bergblick Wanderweg, © Luisa Renn
Blumenwiese, © Stefanie Salzberger
Blumenwiese, © Stefanie Salzberger
Blick auf das markante Rubihorn, © Stefanie Salzberger
Blick auf das markante Rubihorn, © Stefanie Salzberger
Bergblick Wanderweg, © Luisa Renn
Bergblick Wanderweg, © Luisa Renn
Blick nach Sonderdorf, © Luisa Renn
Blick nach Sonderdorf, © Luisa Renn
Weg zurück nach Bolsterlang, © Luisa Renn
Weg zurück nach Bolsterlang, © Luisa Renn
Kapelle Bolsterlang mit Löwenzahnwiese, © Stefanie Salzberger
Kapelle Bolsterlang mit Löwenzahnwiese, © Stefanie Salzberger
Über Wald- und Wiesenwege führt der Weg bis nach Kierwang, © Luisa Renn
Über Wald- und Wiesenwege führt der Weg bis nach Kierwang, © Luisa Renn
Wegkreuz, © Stefanie Salzberger
Wegkreuz, © Stefanie Salzberger
Bolsterlanger Bergblickweg, © Stefanie Salzberger
Bolsterlanger Bergblickweg, © Stefanie Salzberger
Bolsterlanger Bergblick-Wanderweg von Sonderdorf nach Kierwang, © Stefanie Salzberger
Bolsterlanger Bergblick-Wanderweg von Sonderdorf nach Kierwang, © Stefanie Salzberger
Die Ruhebänke laden zum Verweilen ein, © Luisa Renn
Die Ruhebänke laden zum Verweilen ein, © Luisa Renn
Brücke, © Stefanie Salzberger
Brücke, © Stefanie Salzberger
Bergblick Wanderweg, © Luisa Renn
Bergblick Wanderweg, © Luisa Renn
Felder voller Löwenzahn, © Stefanie Salzberger
Felder voller Löwenzahn, © Stefanie Salzberger
Kapelle von Bolsterlang, © Stefanie Salzberger
Kapelle von Bolsterlang, © Stefanie Salzberger
Aussicht auf die Allgäuer Bergwelt, © Luisa Renn
Aussicht auf die Allgäuer Bergwelt, © Luisa Renn
Bergblickweg von Sonderdorf nach Kierwang
Bergblickweg von Sonderdorf nach Kierwang
Bergblick Wanderweg, © Luisa Renn
Bergblick Wanderweg, © Luisa Renn
Blumenwiese, © Stefanie Salzberger
Blumenwiese, © Stefanie Salzberger
Blick auf das markante Rubihorn, © Stefanie Salzberger
Blick auf das markante Rubihorn, © Stefanie Salzberger
Bergblick Wanderweg, © Luisa Renn
Bergblick Wanderweg, © Luisa Renn
Blick nach Sonderdorf, © Luisa Renn
Blick nach Sonderdorf, © Luisa Renn
Weg zurück nach Bolsterlang, © Luisa Renn
Weg zurück nach Bolsterlang, © Luisa Renn
Kapelle Bolsterlang mit Löwenzahnwiese, © Stefanie Salzberger
Kapelle Bolsterlang mit Löwenzahnwiese, © Stefanie Salzberger
Über Wald- und Wiesenwege führt der Weg bis nach Kierwang, © Luisa Renn
Über Wald- und Wiesenwege führt der Weg bis nach Kierwang, © Luisa Renn
Wegkreuz, © Stefanie Salzberger
Wegkreuz, © Stefanie Salzberger
Bolsterlanger Bergblickweg, © Stefanie Salzberger
Bolsterlanger Bergblickweg, © Stefanie Salzberger
Bolsterlanger Bergblick-Wanderweg von Sonderdorf nach Kierwang, © Stefanie Salzberger
Bolsterlanger Bergblick-Wanderweg von Sonderdorf nach Kierwang, © Stefanie Salzberger
Die Ruhebänke laden zum Verweilen ein, © Luisa Renn
Die Ruhebänke laden zum Verweilen ein, © Luisa Renn
Brücke, © Stefanie Salzberger
Brücke, © Stefanie Salzberger
Bergblick Wanderweg, © Luisa Renn
Bergblick Wanderweg, © Luisa Renn

Die Orientierungspunkte: Dorflift - Sonderdorf - Landhaus Mucha - Talstation Hörnerbahn - Kierwang - Wald-Moor - Restaurant Kitzebichl - Dorflift

 

Die Wanderung beginnt in Sonderdorf. Dort gehen Sie zunächst einige Höhenmeter bergauf, um dann auf einem stets präparierten Wanderweg, durch Wald und Wiesen, bis nach Kierwang zu gelangen. In Kierwang überqueren Sie die Hauptstraße und gelangen über den Wiesenweg auf einen Wanderweg, der Sie zurück nach Bolsterlang führt. Bei dieser einfachen Wanderung haben Sie stets einen unglaublichen Ausblick auf die Allgäuer Berge.

Wegbeschreibung

Tipp des Autors

Sicherheitshinweise & Ausrüstung

Anfahrt, Parken, Öffentliche Verkehrsmittel

Beste Jahreszeit

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Tourinfos

  • Schwierigkeit:

    einfach

  • Länge:

    5,4 km

  • Dauer:

    1,8 h

  • Aufstieg:

    213 hm

  • Abstieg:

    213 hm

Autor: Gästeinformation Bolsterlang
Jetzt Newsletter abonnieren

Erhalten Sie alle Highlights aus den Hörnerdörfern.