Veranstaltungen

Veranstaltungen in den Hörnerdörfern

Echtheit spüren und Besonderes erleben. Mit dem Wanderführer zum Sonnenaufgang oder in die Alpsennerei, Viehscheid – sprich Almabtrieb – feiern, Kultur genießen und der Winter ist, Schneeschuhtour oder Skisport zum Weltcup – in den Hörnerdörfern ist übers Jahr hinweg vieles geboten. Wir laden Sie ein, bayerische Lebensart zu leben und im vielseitigen Gästeprogramm Ihre Lieblingsaktivität zu entdecken.

Das beliebte Waldfest in Fischen im Allgäu lockt jährlich zahlreiche Einheimische und Besucher, © Tourismus Hörnerdörfer / Wolfram Monschau
Artikel

Event Kalender

Alle Veranstaltungen, Führungen, Besichtigungen und Gästeprogramme im übersichtlichen Eventkalender der Hörnerdörfer

Details
Alphornspieler beim Waldfest in Fischen im Allgäu, © Tourismus Hörnerdörfer
Artikel

Fischinger Kulturzeit

Kultur erleben im Allgäu - zur "Fischinger Kulturzeit" finden von März bis September kulturelle Veranstaltungen rund um Fischen statt.

Details
Schellen beim Viehscheid in Bolsterlang - Almantrieb im Allgäu, © Tourismus Hörnerdörfer / Anna Schöll
Artikel

Viehscheid im Allgäu

Ob ganz groß, mit viel Vieh und noch mehr Volk, wie in Obermaiselstein oder Gunzesried-Ofterschwang, kleiner in Bolsterlang oder ganz familiär, wie in Balderschwang, der Almabtrieb in den Hörnerdörfern ist ein beeindruckendes Erlebnis.

Details
Audi FIS Skiweltcup in Ofterschwang im Allgäu, © Tourismus Hörnerdörfer / Manfred Felder
Artikel

Ski-Weltcup in Ofterschwang

Zu atemberaubenden Rennen gehen die besten Ski-Athletinnen der Welt beim Audi FIS Ski-Weltcup 2018 in Ofterschwang/Allgäu endlich wieder an den Start.

Details
Start in den Winter, © Tourismus Hörnerdörfer
Artikel

Start in den Winter in Balderschwang

„In Balderschwang ist es ¾ Jahr Winter und ¼ Jahr kalt“, schreibt 1836 ein Pfarrer über den Ort. Es stimmt schon, dass das Balderschwanger Hochtal besondere mikroklimatische Verhältnisse besitzt und deshalb mit enorm viel Schnee gesegnet ist. Trotzdem scheint aber auch die Sonne häufig, und zwar täglich im Durchschnitt ganze 4,66 Stunden. Nicht nur deshalb bietet das Tal einen einzigartigen Charme.

Details