tour

Winterwandern Sonnenplateau - Bolsterlang

Winterwandern

Rundtour

aussichtsreich

Einkehrmöglichkeit

familienfreundlich

Diese Winterwanderung führt über verschneite Wiesen und Wälder über das Bolsterlanger Sonnenplateau.

Bauernhaus bei Bauhof, © Stefanie Salzberger
Bauernhaus bei Bauhof, © Stefanie Salzberger
Blick nach Riedle und auf die Allgäuer Alpen, © Stefanie Salzberger
Blick nach Riedle und auf die Allgäuer Alpen, © Stefanie Salzberger
Winterwanderung, © Stefanie Salzberger
Winterwanderung, © Stefanie Salzberger
Winterlandschaft Untermühlegg, © Stefanie Salzberger
Winterlandschaft Untermühlegg, © Stefanie Salzberger
Bolsterlanger Kappele, © Stefanie Salzberger
Bolsterlanger Kappele, © Stefanie Salzberger
Weggabelung, © Stefanie Salzberger
Weggabelung, © Stefanie Salzberger
Parkplatz Kitzebichl, © Stefanie Salzberger
Parkplatz Kitzebichl, © Stefanie Salzberger
Bauernhaus bei Bauhof, © Stefanie Salzberger
Bauernhaus bei Bauhof, © Stefanie Salzberger
Blick nach Riedle und auf die Allgäuer Alpen, © Stefanie Salzberger
Blick nach Riedle und auf die Allgäuer Alpen, © Stefanie Salzberger
Winterwanderung, © Stefanie Salzberger
Winterwanderung, © Stefanie Salzberger
Winterlandschaft Untermühlegg, © Stefanie Salzberger
Winterlandschaft Untermühlegg, © Stefanie Salzberger
Bolsterlanger Kappele, © Stefanie Salzberger
Bolsterlanger Kappele, © Stefanie Salzberger
Weggabelung, © Stefanie Salzberger
Weggabelung, © Stefanie Salzberger
Parkplatz Kitzebichl, © Stefanie Salzberger
Parkplatz Kitzebichl, © Stefanie Salzberger

Herrliche Rundtour durch märchenhafte Landschaften. Oberhalb des Parkplatzes Kitzebichl beginnt diese wunderschöne Winterwanderung Richtung Kierwang. An der Weggabelung geht es rechts weiter nach Riedle und nach einigen Metern gleich wieder links am Ortsteil Bauhof vorbei weiter nach Dietrichs. Optional wäre ein kleiner Abstecher nach Ofterschwang und ins Tiefenberger Moos möglich. Von Dietrichs führt der Weg nach Untermühlegg und rechts geht es weiter nach Riedle. In Riedle geht es wieder rechts ein etwas steiles Stück nach oben. Oben angelangt geht es links durch ein Drehkreuz und durch den Wald nach Bolsterlang zurück.

Wegbeschreibung

Tipp des Autors

Sicherheitshinweise & Ausrüstung

Anfahrt, Parken, Öffentliche Verkehrsmittel

Beste Jahreszeit

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Tourinfos

  • Schwierigkeit:

    mittel

  • Länge:

    6,3 km

  • Dauer:

    1,7 h

  • Aufstieg:

    80 hm

  • Abstieg:

    79 hm

Autor: Stefanie Salzberger
Jetzt Newsletter abonnieren

Erhalten Sie alle Highlights aus den Hörnerdörfern.