Kapelle St Joachim und Anna , St. Wendelin in Untermühlegg

Gotische Kapelle in Untermühlegg

Bereits Mitte des 15.Jahrhunderts weihte der Konstanzer Bischof Johannes diese Kapelle. Später stellten römische Kardinäle dafür einen Ablaßbrief aus und 1518 bat Graf Hugo von Monfort, die von ihm dort gestiftete Frühmesse zu bestätigen.

Den gotischen Bau verlängerten die Untermühlegger 1706 nach Westen, damit die Wendelinus-Wallfahrer Platz hatten. Oft mußte aber der Gottesdienst wegen des großen Andrangs im Freien gehalten werden.

Motivbilder erinnern an die Hilfe, die der Bauernheilige gewährte.
Sein Bildnis ziert den Hochaltar, zusammen mit einer Figur des heiligen Joachim.
In der Mitte des Altars aber steht Maria, auf dem Arm das Jesuskind mit einem großen Strahlenkranz.
Den Auszug mit der heiligen Anna umschweben Engel.
Der Grundherr Graf Leopold Wilhelm von Königsegg (1666 - 1694) und seine erste Gemahlin Maria Polyxena von Scharffenberg haben sich über den gedrehten Säulen mit ihrem Wappen verewigen lassen.

Auf der Rückseite einer Votivtafel mit einem springenden Rappen und dem heiligen Wendelin steht:
Wie ist mir geholfenworden - anno 1766 habe ich hanß marte Mayer diße dafsll gott und dem heiligen Wendelin zu lob und Er malen lasse.

Das Patroziniumsfest von St. Joachim und Anna wird am 26. Juli gefeiert, das Patrozinium von St. Wendelin am 20. Oktober. Um den 20. Oktober findet auch der traditionelle Wendelinsritt des Fischinger Haflingervereins von Fischen nach Untermühlegg statt.

Kapelle St Joachim und Anna , St. Wendelin in Untermühlegg

Kontakt

Kapelle St Joachim und Anna , St. Wendelin in Untermühlegg
Untermühlegg
87538 Bolsterlang

Route berechnen
Große Karte öffnen