Drucken
GPX
KML
Fitness
Winterwandern

Winterwanderweg Sonnenplateau zwischen Bolsterlang und Ofterschwang

Winterwandern · Bolsterlang · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • Bolsterlanger Kappele
    / Bolsterlanger Kappele
    Foto: Stefanie Bechter, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • Parkplatz Kitzebichl
    / Parkplatz Kitzebichl
    Foto: Stefanie Bechter, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • Winterlandschaft Untermühlegg
    / Winterlandschaft Untermühlegg
    Foto: Stefanie Bechter, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • Bauernhaus bei Bauhof
    / Bauernhaus bei Bauhof
    Foto: Stefanie Bechter, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • Weggabelung
    / Weggabelung
    Foto: Stefanie Bechter, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • Blick nach Riedle und auf die Allgäuer Alpen
    / Blick nach Riedle und auf die Allgäuer Alpen
    Foto: Stefanie Bechter, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • Winterwanderung
    / Winterwanderung
    Foto: Stefanie Bechter, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
Karte / Winterwanderweg Sonnenplateau zwischen Bolsterlang und Ofterschwang
450 600 750 900 1050 m km 2 4 6 8 10

Diese ausgiebige Winterwanderung führt über verschneite Wiesen und Wälder von Bolsterlang nach Ofterschwang.

geöffnet
leicht
10,5 km
2:44 h
88 hm
88 hm

Herrliche Rundtour durch märchenhafte Landschaften. Oberhalb des Parkplatzes Kitzebichl beginnt diese wunderschöne Winterwanderung Richtung Bauhof. An der Weggabelung geht es rechts weiter nach Riedle und nach einigen Metern geht es links am Ortsteil Bauhof vorbei und weiter nach Dietrichs. Von dort führt der Weg nach Muderbolz und rechts an der Sonnenalp vorbei nach Tiefenberg. Von dort geht es durch das gleichnamige wunderschöne Moor. An der Straße geht es weiter nach  Untermühlegg und über Riedle durch den Wald nach Bolsterlang wieder zurück.

Autorentipp

Besonders schön, wenn es frisch geschneit hat.

outdooractive.com User
Autor
Stefanie Bechter
Aktualisierung: 30.01.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
880 m
793 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Festes winterliches Schuhwerk

Start

Parkplatz Kitzebichl (872 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.461771, 10.234988
UTM
32T 593078 5257220

Ziel

Parkplatz Kitzebichl

Wegbeschreibung

Oberhalb des Parkplatzes Kitzebichl beginnt diese wunderschöne Winterwanderung, welche über gewaltze Wanderwege und durch Wälder in Richtung Bauhof führt. An der Weggabelung geht es rechts weiter nach Riedle und nach einigen Gehminuten auf der Straße geht es links am Ortsteil Bauhof vorbei durch einen Wald und weiter nach Dietrichs. Von dort führt der Weg nach Muderbolz und rechts an der Sonnenalp und dem Golfrestraurant vorbei nach Tiefenberg. Von dort geht es durch das gleichnamige wunderschöne Moor. An der Straße geht es weiter nach  Untermühlegg und über Riedle durch den Wald nach Bolsterlang wieder zurück.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug geht es bis zum Bahnhof Fischen und von dort geht die Buslinie 44/47 nach Bolsterlang.

Anfahrt

Mit dem Auto von Kempten über die B 19 bis nach Fischen. In Fischen an der Kreuzung Balderschwang geht es rechts nach Bolsterlang. Parken ist am Festsaal Kitzebichl kostenlos möglich.

Parken

Parken ist am Festsaal Kitzebichl kostenlos möglich.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Kierwanger Winterwanderweg bei Bolsterlang
  • Bolsterlang
    Winterwanderung - Rundtour von Bolsterlang über Obermaiselstein
  • Winterwanderweg nach Hirtenstein
    Winterwanderung von Bolsterlang nach Hirtenstein
  • Verschneite Allgäuer Winterlandschaft
    Hörnerdörfer Wintergenusswanderung
  • Bolsterlang
    Winterwanderung von Bolsterlang zur Sturmannshöhle in Obermaiselstein
  • Bauernhaus in der Schneelandschaft
    Winterspaziergang - Beste Aussichten zwischen Untermühlegg und Muderbolz
  • Winterwanderer auf dem Höhenweg zum Berghaus
    Panorama-Höhen-Winterwanderweg an der Hörnerbahn Bolsterlang
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Status
geöffnet
Schwierigkeit
leicht
Strecke
10,5 km
Dauer
2:44 h
Aufstieg
88 hm
Abstieg
88 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.