Drucken
GPX
KML
Fitness
Wanderung

Wanderung über den Amselweg nach Oberdorf und Obermaiselstein zurück nach Bolsterlang

Wanderung · Oberallgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus Hörnerdörfer GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ortsausgang Bolsterlang
    / Ortsausgang Bolsterlang
    Foto: Luisa Renn, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • / Wegweiser Richtung Fischen und Obermaiselstein
    Foto: Luisa Renn, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • / Gehweg zum Ortsteil Aumühle
    Foto: Luisa Renn, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • / Amselweg
    Foto: Luisa Renn, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • / Lichtung mit Blick auf die gegenüberliegenden Berggipfel
    Foto: Luisa Renn, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • / Amselweg Richtung Maderhalm oder Oberdorf
    Foto: Luisa Renn, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • / Amselweg Richtung Maderhalm oder Oberdorf
    Foto: Luisa Renn, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • / Wegweiser Richtung Oberdorf, Niederdorf, Obermaiselstein
    Foto: Luisa Renn, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • / Gut präparierte Wege führen nach Oberdorf
    Foto: Luisa Renn, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • / Schöne Aussicht auf die Bergwelt
    Foto: Luisa Renn, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • / Grüne Wiesen und schneebedeckte Berge
    Foto: Luisa Renn, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • / Ruhebank mit Blick nach Bolsterlang
    Foto: Luisa Renn, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • / Ein gut präparierter Weg führt über Felder nach Oberdorf
    Foto: Luisa Renn, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • / Blick zum Entschenkopf und Rubihorn
    Foto: Luisa Renn, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • / Aussicht auf Bolsterlang und die Hörnerkette
    Foto: Luisa Renn, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • / Amselweg nach Oberdorf
    Foto: Luisa Renn, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • / Blick in die verschneiten Berge
    Foto: Luisa Renn, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • / Wegweiser Richtung Obermaiselstein und Bolsterlang
    Foto: Luisa Renn, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • / Blick zum Wannenkopf
    Foto: Luisa Renn, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • / Ortsteil Oberdorf
    Foto: Luisa Renn, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • / Wegweiser Richtung Spöckwiese und Obermaiselstein
    Foto: Luisa Renn, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • / Spöckwiese Obermaiselstein
    Foto: Luisa Renn, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • / Weg nach Obermaiselstein
    Foto: Luisa Renn, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • / Wegweiser Richtung Sonderdorf und Bolsterlang
    Foto: Luisa Renn, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • / Sonderdorf
    Foto: Luisa Renn, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
m 1100 1000 900 800 6 5 4 3 2 1 km

Die Wanderung führt von Bolsterlang zum Ortsteil Aumühle, über den Amselweg nach Oberdorf, über die Spöckwiese nach Obermaiselstein und über Sonderdorf zurück nach Bolsterlang.
leicht
6,3 km
1:39 h
115 hm
115 hm
Der Weg führt von Bolsterlang Orts auswärts zum Obermaiselsteiner Ortsteil Aumühle. Dort queren Sie die Straße und biegen in den Amselweg ein. Dieser Weg ist wunderschön zu gehen und ist vor allem für die schönen Aussichten bekannt. Sie gelangen nach Oberdorf und gehen von dort über die Spöckwiese, einer Anhöhe oberhalb von Obermaiselstein, in die Ortsmitte von Obermaiselstein. Über Sonderdorf gelangen Sie zurück zum Ausgangspunkt in Bolsterlang.

Autorentipp

Genießen Sie die wunderschönen Aussichten auf den Anhöhen und legen Sie ruhig kleine Pausen, auf einer der vielen Ruhebänke, ein.
Profilbild von Luisa Renn
Autor
Luisa Renn
Aktualisierung: 06.04.2020

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
894 m
Tiefster Punkt
816 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Restaurant Bergbauernwirt - Bolsterlang
Gasthof Hirsch
Restaurant Schreinerstube - Obermaiselstein

Sicherheitshinweise

Bleiben Sie auf den ausgeschilderten Wegen.

Weitere Infos und Links

Sie suchen geeignete Karten? In unserem Onlineshop können Sie verschiedene Wanderkarten und Wanderführer bequem per Post nach Haus bestellen: Karten-Shop Hörnerdörfer. Karten zur Region erhalten Sie auch vor Ort in den Gästeinformationen.

Start

Parkplatz am Ortseingang von Bolsterlang (868 m)
Koordinaten:
DG
47.458340, 10.235547
GMS
47°27'30.0"N 10°14'08.0"E
UTM
32T 593126 5256839
w3w 
///kaninchen.lacke.fliegt

Ziel

Parkplatz am Ortseingang von Bolsterlang

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz am Ortseingang von Bolsterlang wählen Sie den Weg Orts Auswärts Richtung Obermaiselstein.

Dieser führt Sie neben der Hauptstraße, auf einem Gehweg, bis zum Ortsteil Aumühle.

Dort überqueren Sie die Verbindungsstraße zwischen Fischen und Obermaiselstein, um auf den „Amselweg“ zu gelangen.

Dieser Feldweg führt Sie stets bergan durch ein Waldstück. Zwischendurch bieten sich immer wieder wunderschöne Ausblicke in die Oberstdorfer Berge.

Sie folgen dem Weg eine ganze Weile, bis Sie eine Lichtung erreichen.

Dort führen die Wegweiser geradeaus nach Maderhalm und Fischen oder rechterhand nach Oberdorf, Niederdorf und Obermaiselstein.

Unsere Tour führt Sie nach Oberdorf. Alternativ können Sie bis nach Maderhalm gehen. Ein Gehweg, entlang der Straße, führt Sie nach Oberdorf.

Es lohnt sich, eine kleine Rast auf der Ruhebank am Wegesrand einzulegen, um den Blick nach Bolsterlang und auf die Hörnerkette zu genießen.

Nach einer kurzen Pause geht es über einen breiten Weg durch wunderschön gelegene Felder, vorbei an einem Bauernhof, zum Obermaiselsteiner Ortsteil Oberdorf.

Dort angelangt folgen Sie stets der Hauptstraße, um sich am nächsten Wegweiser rechterhand Richtung Obermaiselstein, Bolsterlang, Fischen zu orientieren.

Alternativ können Sie geradeaus weitergehen, auch dieser Weg führt nach Obermaiselstein.

Die nächste Weggabelung führt Sie über die Spöckwiese in den Ortskern von Obermaiselstein.

Auf der Spöckwiese, einer Anhöhe oberhalb des Ortes, lohnt es sich noch einmal eine Pause einzulegen und die Aussicht zu genießen. Im Sommer finden dort die Sommernachts- und Waldfeste des örtlichen Trachtenvereins statt.

Sie durchqueren Obermaiselstein, um am Ortsausgang nach links auf die Passstraße abzubiegen.

In Obermaiselstein gibt es etliche Restaurants, die noch zu einer kleinen Einkehr einladen.

Sie folgen der Passstraße bis kurz vor den Tunnel, um dort rechts abzubiegen.

Der Weg führt Sie über den Ortsteil Sonderdorf, vorbei am Bergbauernwirt, zurück zum Ausgangspunkt nach Bolsterlang.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug bis Fischen und dann geht es über die Linie 44/47 vom Busbahnhof in Fischen nach Bolsterlang. Ausstieg in Bolsterlang.

Die Tour kann direkt an der Bushaltestelle gestartet werden. Gehen Sie hierzu stets Richtung östlichen Ortsausgang.

https://www.mona-allgaeu.de/fahrplaene/linien-fahrplaene/linienplan-tarifbereich/suedliches-oberallgaeu/

Anfahrt

Über die A7 am Allgäu Dreieck Richtung Oberstdorf an der Ausfahrt Waltenhofen auf die B19 abbiegen. In Fischen rechts abbiegen Richtung Bolsterlang. Der Beschilderung Bolsterlang folgen bis zum Ortseingang von Bolsterlang. Dort finden Sie rechterhand kostenlose Parkplätze.

Parken

Eine Anzahl an kostenlosen Parkplätzen finden Sie direkt am östlichen Ortseingang von Bolsterlang.
Sollten dort alle Parkplätze belegt sein, folgen Sie der Beschilderung Richtung Festsaal Kitzebichl (Flurstraße 5). Auch dort sind die Parkplätze kostenfrei. 

Koordinaten

DG
47.458340, 10.235547
GMS
47°27'30.0"N 10°14'08.0"E
UTM
32T 593126 5256839
w3w 
///kaninchen.lacke.fliegt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Sie suchen geeignete Karten? In unserem Onlineshop können Sie verschiedene Wanderkarten und Wanderführer bequem per Post nach Haus bestellen: Karten-Shop Hörnerdörfer. Karten zur Region erhalten Sie auch vor Ort in den Gästeinformationen.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk. Bei Bedarf Getränke / Wanderstöcke.

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Wanderung zum Steinzeitdorf in Bolsterlang
  • Kleine Bergtour zum Sonderdorfer Kreuz
  • Entdecker-Tour zur Bienenwiese
  • Genuss-Runde zwischen Bolsterlang und Fischen
  • Bolsterlanger Bergblick-Wanderweg von Sonderdorf nach Kierwang
  • Golfplatztour – Rundwanderung durch die Hörnerdörfer
  • Spaziergang über die Ortsteile Riedle und Bauhof zurück nach Bolsterlang
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
6,3 km
Dauer
1:39h
Aufstieg
115 hm
Abstieg
115 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kinderwagengerecht

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.