Allgäu
Allgäu

Schwabentag 2019 - Natur. Genuss. Heimat.

Der "Schwabentag" soll die Vielfalt des Bezirkes Schwaben zeigen. Die fünf Hörnerdörfer präsentieren sich an diesem Tag mit besonderen Aktionen.

Die Hörnerdörfer sind Teil des Bezirkes Schwaben und haben im Jahr 2019 die Ehre, den "Schwabentag", der vom Bezirk Schwaben initiiert wird, auszurichten.
Dieser findet am Samstag, 31. August 2019 und Sonntag, 1. September 2019 in Fischen i. Allgäu, Ofterschwang, Obermaiselstein, Bolsterlang und Balderschwang unter dem Motto "Natur. Genuss. Heimat." statt.

An diesem Wochenende zeigen die Hörnerdörfer, was Allgäu-Schwaben ausmacht: Von Kunst bis Kulinarik, von Handwerk bis Heilklima. Mit einem Programm, das zum Wandern, Schmecken und Entdecken animiert. Genießen Sie an zwei Tagen im Allgäu-Sommer die schönsten Traditionen der Hörnerdörfer.

Fischen, Ofterschwang, Obermaiselstein, Bolsterlang und Balderschwang erfüllen am "Schwabentag" die Sehnsucht nach ursprünglicher Natur, echtem Genuss und gastfreundlicher Heimat.

Ein besonderer Höhepunkt des Schwabentages ist der Volksmusikabend am Samstag, den 31. August um 20.00 Uhr im Kurhaus Fiskina in Fischen. Hochkarätige Allgäuer Volksmusikgruppen sorgen für einen unvergesslichen Abend. Die Veranstaltung wird vom Bayerischen Rundfunk aufgezeichnet.

Man kann sich auch die "persönlichen Rosinen" aus diesem oder jenem Hörnerdorf herauspicken: Dank Shuttlebus und dem "Hörner-Bähnle" erreicht man bequem und kostenlos alle Programmpunkte. Das "Hörner-Bähnle" fährt 40-minütig zwischen den Orten Fischen, Bolsterlang, Ofterschwang und Obermaiselstein. Nach Balderschwang fährt im Halb- bzw. Stundentakt ein kostenloser Shuttlebus. 

 

 

Jetzt Newsletter abonnieren

Erhalten Sie alle Highlights aus den Hörnerdörfern.