Drucken
GPX
KML
Fitness
Wanderung

Schöllanger Burg Runde

Wanderung · Fischen im Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus Hörnerdörfer GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wasserspuckender Stein im Kurpark Fischen
    / Wasserspuckender Stein im Kurpark Fischen
    Foto: G. Eichholzer, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • Illerdamm Richung Rubi
    / Illerdamm Richung Rubi
    Foto: Hörnerdörfer im Allgäu, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • Tipp: Illerursprung - Breitach, Trettach und Stillach ergeben die Iller
    / Tipp: Illerursprung - Breitach, Trettach und Stillach ergeben die Iller
    Foto: Tourismus Hörnerdörfer, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • Tipp: Illerursprung bei Fischen im Allgäu
    / Tipp: Illerursprung bei Fischen im Allgäu
    Foto: B. Schrott, CC BY, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • Blick auf den Schöllanger Burgkirche
    / Blick auf den Schöllanger Burgkirche
    Foto: Tourismus Hörnerdörfer, Tourismus Hörnerdörfer / Wilfried Drees
  • Schöllanger Burgkirche
    / Schöllanger Burgkirche
    Foto: Tourismus Hörnerdörfer, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • Steinmännchen entlang der Iller
    / Steinmännchen entlang der Iller
    Foto: Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • / Rückweg über Fischen-Au
    Foto: Tourismus Hörnerdörfer, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • / Blick von der Illerbrücke
    Foto: H. Besler, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • / Kräutergarten im Fischinger Kurpark
    Foto: G. Eichholzer, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • / Natur-Kneipptretbecken im Fischinger Kurpark
    Foto: G. Eichholzer, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
450 600 750 900 1050 m km 1 2 3 4 5 6 7 Gasthof Krone - Fischen Auwaldsee Auwaldsee Schöllanger Burgkirche Spielplatz

Die Wanderung führt uns von Fischen auf dem Illerdamm zum Rubinger Steg. Der Rückweg führt über Rubi und die Schöllanger Burgkirche nach Fischen.

mittel
7,8 km
2:15 h
147 hm
147 hm

Schöner Spazierweg mit Start in Fischen i. Allgäu. Der Weg führt entlang der Iller und den Oberstdorfer Ortsteil Rubi. 

Autorentipp

- Kleiner Abstecher ab dem Rubinger Steg Richtung Oberstdorf zum Illerursprung (ca. 600 m)

- Der Eichhörnchenwald in Fischen lohnt sich für einen Besuch. Mit ein paar Nüsschen und ein     wenig Geduld fressen die kleinen Nagetiere sogar aus der Hand.

- Der Fischinger Kräutergarten im Fischinger Kurpark ist einen Abstecher wert.

- Besuch der Schöllanger Burgkirche

- Erfrischung für die Beine im Naturkneippbecken im Fischinger Kurpark

 

outdooractive.com User
Autor
Hörnerdörfer im Allgäu
Aktualisierung: 15.10.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
872 m
Tiefster Punkt
758 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gasthof Krone - Fischen
SpeiseGalerie im Resort Fiskina - Fischen

Start

Fischen i. Allgäu, Kurhaus Fiskina (759 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.457766, 10.272067
UTM
32T 595879 5256820

Ziel

Fischen i. Allgäu, Kurhaus Fiskina

Wegbeschreibung

Die Wanderung beginnt in Fischen i. Allgäu am Kurhaus Fiskina. Von dort aus führt der Weg vorbei an einem Lebensmittelgeschäft über die Bahngleise durch den malerischen Kurpark mit dem Minigolfplatz, Spielplatz und dem Kräutergarten geradeaus bis zur Illerbrücke.  Nachdem der Fischinger Eichhörnchenwald duchquert wurde, gelangt man zum Illerdamm.

An der Iller angekommen verläuft der Weg nach rechts in südlicher Richtung auf dem Illerdamm bis zum Rubinger Steg.

* Tipp: Kurzer Abstecher Richtung Süden (ca. 600 Meter) zum Illerursprung.

Nach Querung des Stegs über die Iller führt der Weg (Illerweg) links Richtung Rubi bis zur Fahrstraße. Hier zweigt der Weg links ab und folgt der Fahrstraße für ca. 150 Meter. Bei der nächsten Zweigung führt der Weg nach links. Nun geht es  in eine leicht ansteigende Forststraße (Bergöschweg) hinauf. Oben warten Ruhebänke mit traumhaften Ausblicken nach Oberstdorf und auf den Allgäuer Alpenhauptkamm. Der Wanderung geht nun weiter durch den Wald Richtung Schöllanger Burg deren Besuch sich lohnt. Zurück nach Fischen ist ein steiler Abstieg auf der Nordseite der Schöllanger Burg Kirche über einige Treppen möglich oder über den komfortablen Fahrweg. Beide Wege führen den Wanderer in den Ortsteil Au und von dort über die Illerbrücke wieder zurück nach Fischen.

 

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug zum Bahnhof in Fischen i. Allgäu. 

Anfahrt

A7 bis Waltenhofen, auf die A980, Ausfahrt Sonthofen - Immenstadt, B19 nach Sonthofen und weiter nach Fischen

Parken

Kostenlose Parkplätze am P+R Parkplatz in Fischen i. Allgäu (Bahnhofstraße). 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Sie suchen geeignete Karten? In unserem Onlineshop können Sie verschiedene Wanderkarten und Wanderführer bequem per Post nach Haus bestellen: Karten-Shop Hörnerdörfer ». Karten zur Region erhalten Sie auch vor Ort in den Gästeinformationen.

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Hinanger Wasserfall - Wanderung ab Fischen
  • Gaisalpe - abwechslungsreiche Rundtour mit traumhaften Ausblicken
  • Wasserwege - dem Ursprung entgegen
  • Entdecker-Tour im Eichhörnchenwald in Fischen
  • Maderhalm-Runde ab Fischen
  • Kindertore im Fischinger Eichhörnchenwald
  • Wandern durch die "12 Tore" im Fischinger Weidach
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,8 km
Dauer
2:15 h
Aufstieg
147 hm
Abstieg
147 hm
Rundtour aussichtsreich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.