Drucken
GPX
KML
Fitness
Radtour

Ostertal/Gunzesried

Radtour · Hörnerdörfer
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus Hörnerdörfer GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • outdooractive.com
Karte / Ostertal/Gunzesried
600 800 1000 1200 1400 1600 m km 5 10 15 20 25 30 35

Anstrengende Tour mit vielen Höhenmetern für geübte Radler in der Abgeschiedenheit des Gunzesrieder Tales.

schwer
35,5 km
10:08 h
1090 hm
1090 hm

Die Tour führt erst einmal steil bergauf zur Alpe Eck. Eine erste kurze Verschnaufpause mit tollem Blick in Richtung Gunzesrieder Tal und die Nagelfluhkette ist an der Mittelstation der Ossi-Reichert-Bahn (nur im Winter in Betrieb) beim Allgäuer Berghof möglich. Weitere Erholung ist bei der Abfahrt in's Gunzesrieder Tal vorbei am Beschneiungsteich möglich. In Gunzesried-Säge wird nun die Mautschranke passiert und der asphaltierte Weg (verkehrsberuhigt) führt stetig bergan an einigen Alpen vorbei. Wir lassen Alpe Vorsäß, die Schwarzenberg Alpe, die Stuibenbach Alpe sowie auch die Alpe untere Wilhelmine hinter uns und gelangen dann zur Höllritzer Alpe. Es kann selbstverständlich an allen Alpen eingekehrt werden. So ziemlich am höchsten Punkt angekommen führt ein Schotterweg hinüber in's Ostertal. Die Alpe Ostertal ist das nächste Ziel. Nun folgt der entspanntere Teil der Tour, es geht bergab zurück zu Gunzesried Säge, an der Buhls Alpe vorbei. Weitere Wegpunkte sind Gunzesried, Bihlerdorf und Hüttenberg. Ziel ist wieder Ofterschwang.

Autorentipp

Die Tour bietet viele tolle Einkehrmöglichkeiten, jede Alpe hat ihre Besonderheit.

outdooractive.com User
Autor
Melanie Barth
Aktualisierung: 28.05.2019

Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1453 m
729 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Ofterschwang (907 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.500357, 10.234002
UTM
32T 592935 5261507

Ziel

Gunzesrieder Tal/Ostertal

Wegbeschreibung

Sie starten in Ofterschwang und radeln zunächst ein Stück auf das Ofterschwanger Horn. An der Alpe Eck geht es dann auf der anderen Bergseite wieder hinunter am Beschneiungsteich vorbei, den Blick auf das Gunzesrieder Tal gerichtet. In Gunzesried Säge angelangt passieren Sie die Mautschranke und folgen der Teerstraße rechterhand hinein in's Tal. Im leichten Bogen geht es stets bergauf bis zur Höllriter Alpe, so ziemlich dem höchsten Punkt der Tour. Über einen Schotterweg geht es in das Ostertal, einem Nebental. Durch das Tal hinab geht es zurück nach Gunzesried  und auf der Hauptstraße hinab nach Bihlerdorf. Von dort aus gelangen Sie über Hüttenberg zurück nach Ofterschwang.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Radtour von Ofterschwang rund um den Grünten
  • Radeln im Herzen der Alpen
    Radtour von Fischen ins Oytal zur Gutenalpe
  • Radrunde auf dem Illerdamm
    Radrunde auf dem Illerdamm von Fischen nach Sonthofen
  • Illerusprung zwischen Oberstdorf und Fischen i. Allgäu
    Radtour zum Illerursprung
  • Rundtour Obermaiselstein - Lochbachtal - Balderschwang - Sibratsgfäll - Rohrmoostal - Obermaiselstein
  • Rundtour von Obermaiselstein zum Christlesee
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
schwer
Strecke
35,5 km
Dauer
10:08 h
Aufstieg
1090 hm
Abstieg
1090 hm
Streckentour Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.