Allgäu
Kulinarik

Hütten & Alpen

Die Hörnerdörfer im Naturpark Nagelfluhkette bieten eine der höchsten Dichte an Alphütten in Deutschland. Es ist eine der schönsten Erfahrungen in den Allgäuer Bergen, auf einer typischen Alpe oder gemütlichen Hütte einzukehren - dort, wo das Leben noch ursprünglich abläuft und die Zeit stillzustehen scheint.

Zahlreiche sanfte bis ausgedehnte Wanderwege führen zu nahen und entlegenen Alpen und Hütten. Einige sind auch mit dem Kinderwagen gut erreichbar. Dort, wo man hingelaufen ist und die herrliche Natur wahrnimmt, ist man wirklich gewesen.

Alpe Osterberg mit Terasse, © Tourismus Hörnerdörfer, Frithof Kjer

Alpe Osterberg

Allgäuer Alpgenuss: Die Alpe Osterberg liegt zwischen Tiefenbach und Riezlern auf 1.268m.

Details
Die Alpe Dinjörgen liegt ruhig im Lochbachtal bei Obermaiselstein im Allgäu und ist von Obermaiselstein oder auch von Balderschwang aus sehr gut erreichbar, © Tourismus Hörnerdörfer, F. Kjer

Alpe Dinjörgen

Die Alpe Dinjörgen liegt im Lochbachtal und wird seit 1993 von der Familie Bertl, Michaela, Lisa und Lucia Wucherer bewirtschaftet.

Details
Die Alpe Bolgen liegt idyllisch im Bolgental bei Bolsterlang im Allgäu, © Tourismus Hörnerdörfer, F. Kjer

Alpe Bolgen

Die Alpe Bolgen liegt auf 1.368m unterhalb des Riedbergerhorns und ist in Besitz der Alpgenossenschaft Bolgen. Bärbel und Thomas Willwerth bewirtschaften die Alpe mit ihren Kindern Franziska und Pirmin.

Details
Fahnengehren Alpe in Ofterschwang mit leckerer Brotzeit und erfrischenden Getränken, © Tourismus Hörnerdörfer

Alpe Fahnengehren in Ofterschwang

Eine echte Allgäuer Sommeralpe am Ofterschwanger Horn. Die Alpe ist im Sommer von Ende Mai bis Mitte September bewirtschaftet und bietet Wanderern schmackhafte Brotzeit und Getränke.

Details
Im Sommer verbringen 40 Kühe ihre Zeit auf der Sennalpe, © Tourismus Hörnerdörfer, K.P. Kappest

Sennalpe Ornach

Die Sennalpe Ornach liegt auf 1.390m, direkt unterhalb der Mittelstation der Hörnerbahn. Steffi und Erwin Höchenberger bewirtschaften die Alpe mit ihrer Tochter Lina.

Details
Weltcup Hütte in Ofterschwang - gepflegte Terrasse mit Traumblick, © Sonnenalp Resort

Weltcup-Hütte in Ofterschwang

Ein sehr gepflegtes Bergrestaurant an einem Logenplatz auf 1.300 Meter. Rustikal im alpenländischen Stil, mit einer sonnenverwöhnten Südterrasse zum Genießen, gemütliche Stube und einzigartige Aussichten. Besonders zu empfehlen: der Schweinebraten!

Details
Auf der Grasgehrenhütte sind sie in grüne Wiesen eingebettet und von grasenden Kühen umgeben, © Berghütte Grasgehren

Grasgehrenhütte

Herzliche Gastfreundschaft, gemütliche Hütten-Stuben, Allgäuer Küche und ein herrliches Alpenpanorama.

Details
fuchsalm in Balderschwang, © fuchsalm in Balderschwang

fuchsalm - Balderschwang

Alm mit traditionellem Ambiente direkt an der Piste der Familienabfahrt und im Sommer sehr gut über den Wanderweg Richtung Burglhütte zu erreichen.

Details
Schlitte Hitte in Ofterschwang - Platz für bis zu 130 Personen, © Schlitte Hitte

Schlitte Hitte in Ofterschwang

Urige neu-erbaute Hütte in alpinem Stil mit großer, zum Teil überdachter Terrasse und herrlicher Aussicht über das Illertal und die Allgäuer Berge. Direkt an der Talstation des Weltcup-Express.

Details
Alpe Blässe im Skigebiet Ofterschwang-Gunzesried, © Tourismus Hörnerdörfer

Alpe Blässe (Gunzesried)

Die Alpe Blässe liegt über dem Gunzesrieder Tal im Skigebiet Ofterschwang-Gunzesried. Nur im Winter für Skifahrer und Wanderer als Einkehrmöglichkeit geöffnet.

Details
Weitere Ergebnisse zeigen