Drucken
GPX
KML
Fitness
Wanderung

Entdecker-Tour im Eichhörnchenwald in Fischen

Wanderung · Allgäu · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus Hörnerdörfer GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wasserspaß für Groß und Klein
    / Wasserspaß für Groß und Klein
    Foto: G. Eichholzer, CC BY, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • /
    Foto: Waltraud Burger, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • Wassertreten im kühlen Grundbach in Fischen
    / Wassertreten im kühlen Grundbach in Fischen
    Foto: G. Eichholzer, CC BY, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • /
    Foto: Waltraud Burger, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • Ab ins kühle Nass... in Fischen im Allgäu
    / Ab ins kühle Nass... in Fischen im Allgäu
    Foto: G. Eichholzer, CC BY, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • /
    Foto: Waltraud Burger, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • Kindertore im Eichhörnchenwald
    / Kindertore im Eichhörnchenwald
    Foto: Waltraud Burger, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • / Familienwandern in Fischen im Allgäu
    Foto: G. Eichholzer, CC BY, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • / Tipp: Illerursprung bei Fischen im Allgäu
    Foto: B. Schrott, CC BY, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • / Baden in der Iller in den Hörnerdörfern
    Foto: Hans Besler, CC BY, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • / Eichhörnchenwald in Fischen im Allgäu
    Foto: Corinna Bunz, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • / Im Eichhörnchenwald in den Hörnerdörfern
    Foto: www.berge.at, CC BY-ND, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • / Steinmännchen bauen an der Iller
    Foto: Tourismus Hörnerdörfer, Tourismus Hörnerdörfer GmbH
  • /
    Foto: Tourismus Hörnerdörfer GmbH
450 600 750 900 1050 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4 4.5

Entdecker-Wanderung mit Kletterfelsen, Spielen in und am Fluss und Rätselspass in Fischen. Bei richtiger Lösung wartet eine Belohnung auf euch.

geöffnet
mittel
4,7 km
2:30 h
17 hm
17 hm

Der Start eurer Wanderung ist am Kurhaus Fiskina. Von dort geht es Richtung „12-Tore-Weg“, vorbei an einem Spielplatz, einem Wasser speienden Felsen und an einem Kletterfelsen und am Minigolfplatz. Wenn ihr am Anfang des 12-Tore-Weges seid, findet ihr auch ein paar Kindertore. Hier erfahrt ihr alles über Eichhörnchen. Mit diesem Wissen geht ihr dann durch den „Eichhörnchenwald“. Diese Eichhörnchen sind nicht gezähmt, im Laufe der Jahre aber sehr zutraulich geworden, so dass sie schon mal die Nüsse aus der Hand fressen.

Wenn ihr aus dem Wald herauskommt, geht es über die Illerbrücke und dann links bis zum Auwaldsee. Am Auwaldsee wurde übrigens ein Biberpärchen gesehen.

Am Auwaldsee findet ihr dann die Lösung für eure Aufgabe. Aufschreiben oder merken und in die Gästeinformation gehen und den Stempel abholen.

Wenn ihr xxx von xxx Stempel habt, erhaltet ihr in der Gästeinformation in dem Hörnerdorf, in dem ihr wohnt, eure verdiente Belohnung.

Autorentipp

  • Minigolf
  • Eichhörnchenwald
  • Spielplatz Fischen
  • Kindertore
  • Ausflug zur Schöllanger Burg
  • Kletterfelsen
  • Naturtretbecken
  • Eisoase Fischen
outdooractive.com User
Autor
Anna Strobel
Aktualisierung: 04.07.2019

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
773 m
Tiefster Punkt
757 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Spielen mit Flusskieselsteinen usw. nur bei entsprechendem Wasserstand

Ausrüstung

  • Wanderausrüstung
  • evtl. Ersatzkleidung

Start

Kurhaus Fiskina (758 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.457332, 10.270909
UTM
32T 595793 5256770

Ziel

Große Nagelfluh-Bank am Auwaldsee

Wegbeschreibung

Vom Startpunkt Kurhaus Fiskina geht es weiter in Richtung Netto. Dort müsst ihr der Straße bis zum Bahngleis hinunter in Richtung Grundbach folgen. Die Bahnschranke müsst ihr überqueren, dann gelangt ihr über 2 Brücken zum Kurpark. Zwischen den beiden Brücken befindet sich auf der rechten Seite der Spielplatz. Nach den beiden Brücken lauft ihr direkt auf den wasserspeienden Felsen zu. Lauft an diesem vorbei und ihr gelangt zum Minigolfplatz. Auf der rechten Seite seht ihr einen Kletterfelsen. Was denkt ihr, wer von Euch ist dort am schnellsten oben? Von dort aus habt ihr einen schönen Blick auf den gesamten Kurpark. Von hier aus sieht man auch schon den Eingang neben den Minigolfplatz in den Wald. Folgt dem Weg vorbei am Pavillon und ihr gelangt auf den "12-Tore-Weg". Direkt am Anfang findet ihr spannende Kindertore. Informiert euch hier über den Wald und seine Bewohner. Am Ende des Waldes kommt ihr zur Illerbrücke. Diese müsst ihr überqueren. Biegt dann nach rechts zum Auwaldsee ab. Nun müsst ihr nur noch bis zum Ende des Sees laufen und könnt euch, versteckt in einem kleines Kästchen an der großen Nagelfluh-Bank euren Stempel abholen.

Zurück könnt ihr den See einmal umrunden und auf dem gleichen Weg oder auf dem Fußweg an der Straße entlang in den Ortskern von Fischen zurück laufen.

 

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Bus oder der Deutschen Bahn bis zum Bahnhof Fischen.

Mit der Busline 44, 46 oder 67 bis zum Busbahnhof Fischen. Fahrpläne finden Sie hier.

 

Anfahrt

  • Von Sonthofen aus kommend auf der B19 in Richtung Oberstdorf fahren. In Fischen links in die Bahnhofstraße und dann direkt rechts in den kostenlosen P&R-Parkplatz abbiegen.
  • Von Oberstdorf aus kommend auf der B19 in Richtung Sonthofen fahren. Die letzte Abfahrt nach Fischen rechts in die Bahnhofstraße einbiegen und dann direkt rechts in den kostenlosen P&R-Parkplatz abbiegen.

Parken

Kostenloser P&R- Parkplatz in der Bahnhofstraße direkt an der B19.

Weitere Parkplätze:

  • Parkplatz in der Ornachstraße 
  • Parkplatz in der Mühlenstraße 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Entdecker-Pass der Hörnerdörfer (in den Gästeinformationen der Hörnerdörfer erhältlich).

Kartenempfehlungen des Autors

  • Ortsplan Fischen
  • Hörnerdörfer Wanderkarte

Weitere Karten in den Gästeinformationen der Hörnerdörfer oder im Shop erhältlich.

 

 

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Wasserwege - dem Ursprung entgegen
  • Maderhalm-Runde ab Fischen
  • Schöllanger Burg Runde
  • Hinanger Wasserfall - Wanderung ab Fischen
  • Gaisalpe - abwechslungsreiche Rundtour mit traumhaften Ausblicken
  • Kindertore im Fischinger Eichhörnchenwald
  • Wandern durch die "12 Tore" im Fischinger Weidach
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
4,7 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
17 hm
Abstieg
17 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kinderwagengerecht

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.