Allgäu
Veranstaltung

Tipp !! ABGESAGT !! 75 Jahre Befreiung des KZ Dachau und seiner Außenlager

Samstag, 25.04.2020
Beginn: 17:30 Dauer: 3:00 h
Fischen: Kurhaus Fiskina
Preis: kostenlos
Hinweis

!! ABGESAGT !!

75 Jahre Befreiung des KZ Dachau und seiner Außenlager

Im April jährt sich die Befreiung des KZ Dachau zum 75. Mal. Auch das Außenlager in Fischen Langenwang wurde aufgelöst.
Die Gemeinde Fischen erinnert an dieses Ereignis mit einer ökumenischen Gedenkveranstaltung am Samstag, 25. April

Treffpunkt 17.30 Uhr im Kurpark am Kurhaus Fiskina
18.00 Uhr Gedenkfeier an der Stele im Weidach
19.00 Uhr kleiner Empfang und Gedankenaustausch im Kurhaus Fiskina
19.30 Uhr Vortrag von Markus Naumann, Historiker aus Kempten „Messerschmitt und sein KZ in Fischen“, im Kurhaus Fiskina 1. OG | EINTRITT FREI


Vortrag: „Messerschmitt und sein KZ in Fischen“ von Markus Naumann
Eine Folge der alliierten Luftangriffe auf deutsche Städte im Zweiten Weltkrieg war die Verlagerung von wichtigen Rüstungsbetrieben in ländliche Regionen. In diesem Zusammenhang entwickelte sich das Allgäu zu einem Zentrum der Luftrüstung in Süddeutschland. Der Flugzeughersteller Messerschmitt aus Augsburg bezog unter anderem die Mechanische Weberei Fischen. Mit dem Rüstungsbetrieb kamen Hunderte von Zwangsarbeitern in die Gemeinde. Es wurden große Lager für sogenannte ausländische Zivilarbeiter und auch ein KZ-Außenlager im Langenwanger Weidach errichtet. Die Lebens- und Arbeitsbedingungen in diesen Lagern und wie nach dem Krieg mit diesem Teil der Ortsgeschichte umgegangen wurde, stehen im Mittelpunkt des Vortrags. Damit soll auch die Erinnerung an die Fischinger KZ-Häftlinge wachgehalten werden.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Jetzt Newsletter abonnieren

Erhalten Sie alle Highlights aus den Hörnerdörfern.