Kunstausstellung "Seite an Seite" Malerei & Holz

Seite an Seite mit den Künstlerinnen Dr. Ulrike Hüppeler und Mareike Lemke im Kurhaus Fiskina in Fischen.Bilder in Öl und Objekte aus Lindenholz. Das Gesehene mitnehmen, die Augen schließen.Im Kopf entsteht ein Film, er entführt an schöne Orte, in fast vergessene Erinnerungen.

Donnerstag, 26.05.2022 (weitere Termine)
Beginn: 10:00 Dauer: 7:00 h
Fischen i. Allgäu: Kurhaus Fiskina
Hinweis

Hüppeler, © Hüppeler
Hüppeler, © Hüppeler
Lemke, © Lemke
Lemke, © Lemke
HüppelerSteine, © Hüppeler
HüppelerSteine, © Hüppeler
Lemke Schuh, © Lemke
Lemke Schuh, © Lemke
Hüppeler, © Hüppeler
Hüppeler, © Hüppeler
Lemke, © Lemke
Lemke, © Lemke
HüppelerSteine, © Hüppeler
HüppelerSteine, © Hüppeler
Lemke Schuh, © Lemke
Lemke Schuh, © Lemke

Kunstausstellung „Seite an Seite“ Malerei und Holzbildhauerei

Vom 09.04. bis 22.06.2022 stellen die Künstlerinnen Dr. Ulrike Hüppeler und Mareike Lemke ihre Werke im Kurhaus Fiskina in Fischen aus. Die Vernissage findet am 08.04. um 19.00 Uhr statt und wird musikalisch von Franz Filip umrahmt.


Farbe
Dr. Ulrike Hüppeler - Malerin und Biologin aus Amtzell im Allgäu
Bilder in einer Klarheit, in einer Authentizität, die den Betrachter vergessen lassen, dass es sich um gemalte Illusionen handelt. Farbschichten auf Leinwand. Der provokante Realismus beschwört Deutungen abseits vom schönen Schein herauf. Andere Realitäten, quasi hinter dem Bild, lassen sich erahnen. Idylle und gleichzeitig Zerfall.

Holz
Mareike Lemke - Holzbildhauerin aus Pfärrich im Allgäu
Sie hat erst spät ihr Handwerk erlernt und ihren Weg zum Holz als ihre Berufung gefunden. Realistische Objekte, beeindruckend bis ins Detail ausgearbeitet. Alltägliche Dinge, die, aus dem Kontext genommen, eine neue Bedeutung gewinnen.

Seite an Seite
Bilder in Öl und Objekte aus Lindenholz.
Das Gesehene mitnehmen, die Augen schließen.
Im Kopf entsteht ein Film, er entführt an schöne Orte, in fast vergessene Erinnerungen.
Auf den zweiten Blick jedoch irritieren so manche Arbeiten der beiden Künstlerinnen. Sie konfrontieren uns mit einer Realität, die wir gerne von uns schieben, die nicht nur Kuschelfaktor hat. Da ist der Fingerzeig auf was wir zu gut wissen: in der Natur läuft vieles aus dem Ruder. Und das gerade wegen unseres Umgangs mit der Natur, ganz persönlich.
Beide Welten sind real - die heile, schöne, aber auch die von uns selbst geformte.

Weitere Termine:
  • 27.05. um 10:00 h
  • 28.05. um 10:00 h
  • 29.05. um 10:00 h
  • 30.05. um 10:00 h
  • 31.05. um 10:00 h
  • 01.06. um 10:00 h
  • 02.06. um 10:00 h
  • 03.06. um 10:00 h
  • 04.06. um 10:00 h
  • 05.06. um 10:00 h
  • 06.06. um 10:00 h
  • 07.06. um 10:00 h
  • 08.06. um 10:00 h
  • 09.06. um 10:00 h
  • 10.06. um 10:00 h
  • 11.06. um 10:00 h
  • 12.06. um 10:00 h
  • 13.06. um 10:00 h
  • 14.06. um 10:00 h
  • 15.06. um 10:00 h
  • 16.06. um 10:00 h
  • 17.06. um 10:00 h
  • 18.06. um 10:00 h
  • 19.06. um 10:00 h
  • 20.06. um 10:00 h
  • 21.06. um 10:00 h
  • 22.06. um 10:00 h
Große Karte öffnen
Jetzt Newsletter abonnieren

Erhalten Sie alle Highlights aus den Hörnerdörfern.