Allgäu
Veranstaltung

Kuba im Wandel? - Audiovisuelle Fotoreportage von Rupert Barensteiner

Samstag, 28.12.2019
Beginn: 20:00 Dauer: 1:30 h
Fischen: Fiskina, Lesezimmer
Preis: 10,00 EUR
Hinweis

Audiovisuelle Fotoreportage - Rupert Barensteiner präsentiert  „Kuba im Wandel?“ am Sa. 28.12.2019 um 20.00 Uhr in der Fiskina in Fischen.

Mit attraktiven Foto-und Filmaufnahmen, die mit Musik aus Kuba unterlegt sind, begleitet der Referent die Zuschauer regelrecht über die gesamte Insel. Die Stationen und Orte der Rundreise sind folgende: Havanna - Pinar der Rio - St. Clara - Cayo Coco - Santiago de Cuba und Trinidad.

Kuba und kein Wandel? Der neu erwählte Präsident aus  der sozialistischen Einheitspartei, die sich seit neustem nicht mehr „kommunistisch“ nennt, ist wohl zu keiner grundlegenden Reform bereit, wie es sich manche demokratisch-freiheitlichen Denker erhofften. Die jetzigen Sanktionen der USA haben schwerwiegende Folgen für die wirtschaftliche Situation auf der Insel. Transporte werden wieder wie in 80 iger Jahren mit Ochsen und Pferden abgewickelt, weil die Öllieferungen aus Venezuela nicht mehr auf der Insel ankommen. An der Schönheit des karibischen Paradieses hat dies aber  nichts geändert.

 Es ist unbestritten, dass Kuba beinahe das ganze Jahr über ein sehr attraktives Reiseziel ist. Seit es Kubanern erlaubt ist, auch ausländische Besucher in ihren privaten Häusern oder Wohnungen aufzunehmen, steht der Kontakt mit den Inselbewohnern nicht mehr so sehr unter dem strengen Auge der kubanischen Staatsgewalt. Deshalb hat auch der Referent seine Aufenthalte auf der Insel per Bus und Leihwagen relativ individuell geplant und gestaltet. Bei der karibischen Show können die Besucher diese recht interessante Art des Reisens kennenlernen und seinen Rundgang über die Insel detailliert nachvollziehen.   

„Kuba“ ist immer auch ein politisches Thema. Deshalb kann es der Referent nicht dabei belassen, nur oberflächlich über schöne Strände, kubanische Musik,  Zigarren und schönes Wetter zu berichten. Im Kontakt mit Kubanern bekommt man sehr unterschiedliche Resonanz, weil es auf Kuba inzwischen sehr unterschiedliche Wirklichkeiten gibt. Das sogenannte „sozialistische Paradies“ muss man erst mal begreifen. In der Vortragspause beantwortet der Referent gerne auch Fragen zu eigenen Reiseplänen.  

Karten an der Abendkasse | 10,- Euro | keine Platzreservierung | Einlass 19.30 h

 

Veranstalter

Rupert Barensteiner
Herr Rupert Barensteiner
Mühlbachstr. 46
88316 Isny im Allgäu

Website
Jetzt Newsletter abonnieren

Erhalten Sie alle Highlights aus den Hörnerdörfern.