Allgäu
Veranstaltung

Audiovisuelle Fotoreportage von Rupert Barensteiner durch Mexico und Guatemala

Sonntag, 27.12.2020
Beginn: 17:00 Dauer: 1:30 h
Fischen: Fiskina, Lesezimmer
Preis: 15,00 EUR
Hinweis

DURCH MEXIKO UND GUATEMALA - Auf den Spuren der Mayas
Audiovisuelle Fotoreportage von Rupert Barensteiner in der Fiskina in Fischen am Sonntag, 27.12.2020 um 17.00 Uhr

Zum Beispiel im Urwald von Chiapas im Süden Mexikos: Zwei Tage in der Grenzregion zwischen Mexiko und Guatemala im wilden Dschungel. Trotz Feuchtigkeit, Hitze und ständiger Begleitung von Moskitos führt ein kleiner Pfad zu einer erst neulich entdeckten Mayaanlage, noch größtenteils überwuchert vom üppigen Grün des dortigen Regenwaldes.

Die 23-tägige Rundreise durch den Süden Mexikos, durch Guatemala, Honduras und Belize lebt von der Vielfältigkeit der Eindrücke. Man lernt dabei entlang des Weges die beeindruckendsten Mayastätten mit Tempeln und Pyramiden aus vergangener Zeit kennen und erlebt gleichzeitig den heutigen Alltag der Menschen in diesen Ländern kennen. Im trockenen Yukatan befindet sich beispielsweise die wichtigste archäologische Fundstätte aus der Blütezeit der Mayas, Chitzen Itza, eines der sieben Weltwunder. Es gibt aber auch treffende Aufnahmen aus mexikanischen Stadtzentren, von der Tequillaproduktion und vom beeindruckenden Totenkult der Mexikaner. Auf den Spuren der Mayas geht es in Südmexiko  auch an Orte wie Uxmal, Palenque, und Bonampak.

Der Südamerikakenner wollte neben den archäologischen Sehenswürdig -keiten auch die Schönheit der Natur dieser Länder einfangen. So dokumentieren seine Aufnahmen auch Märkte, Feste mit Musik und Tanz und interessante Menschen, die diese Regionen beleben. In Guatemala ist es unerlässlich den Atitlansee und Antigua zu besuchen. In der Hafenstadt Panachachel kann man eine atemberaubende Kulisse bewundern. Einstöckige Kolonialhäuser mit Innenhöfen und herrlichen Gärten sind das Wahrzeichen von Antigua; nicht zu vergessen die Lage der Stadt inmitten von Vulkanen. Wenn man dann im imposanten Hauptplatz von Tikal (Nordguatemala) steht und etwas später von Tempel IV den Blick über den Urwald genießt, aus dem weitere Tempelspitzen ragen, kann man sich leicht zurückversetzt fühlen in Zeiten, als dieser Ort und die umgebende Region dicht von Mayas besiedelt war, auch Orte wo ihre mächtigen Könige regierten. Nach viel Dschungel und Mayakultur geht es bei der Fotorundreise abschließend in das karibische Badeparadies Caye Caulker in Belize. Hier kann man sich anstecken lassen vom lässigen Rhythmus der karibischen Musik, mit der die Show unterlegt ist.
Näheres unter www.rupert-barensteiner.de

Einlass 16.30 Uhr | Beginn 17.00 Uhr | Ende ca. 18.30 Uhr (mit Pause) | Abendkasse 15,- Euro

Derzeit keine weiteren Termine

Veranstalter

Rupert Barensteiner
Herr Rupert Barensteiner
Mühlbachstr. 46
88316 Isny im Allgäu

Website
Jetzt Newsletter abonnieren

Erhalten Sie alle Highlights aus den Hörnerdörfern.