Karte schließen Karte als VollbildVollbild schließen
Bogenkurse in Bolsterlang, © Gästeamt Bolsterlang

FotostreckeFotostrecke

Kurs auf dem Bogenübungsplatz, © Tourismus Hörnerdörfer GmbH, Fotograf: ProVisionMedia

Level 1: Grundkurs für Anfänger auf dem Übungsplatz

Anfängern empfehlen wir, einen ca. 1stündigen Grundkurs auf dem Übungsplatz zu buchen. Auf dem Übungsgelände wird Ihnen gezeigt, wie Sie den Bogen richtig halten, auf welche Dinge Sie besonders achten müssen und wie Sie den Pfeil sicher zum Ziel bringen. In der Kursgebühr ist die Ausleihgebühr für den Recurve-Bogen, Finger- und Armschutz, sowie Köcher und Pfeile enthalten. Die Kurse können mit max. 8 Personen gebucht werden. Die Anmeldung ist bis einen Tag vorher in der Gästeinformation Bolsterlang erforderlich.

Kursinhalte:

Das Ziel im Blick

  • Grundkenntnisse des Bogenschießens
  • Richtige Körperhaltung
  • üben auf Zielscheiben

Termine:

  • Dienstag 14 / 15 / 16 Uhr
  • Mittwoch 14 / 15 / 16 Uhr
  • Donnerstag 14 / 15 / 16 Uhr
  • Samstag 10 / 11 / 12 Uhr
  • Sonntag 10 / 11 / 12 Uhr

Kosten:

  • Erwachsene (und Kinder ab 14 Jahren): 20 €
  • Kinder (6-13 Jahre): 15 €
  • Familien: 45 €

Die Preise gelten nur mit AWC (Gästekarte). Eine Anmeldung zu den Kursen ist spätestens 1 Tag vorher erforderlich.

 

Level 2: Kurs für Fortgeschrittene im Talparcours

Nachdem Sie den Grundkurs absolviert haben und die ersten Schritte im Bogenschießen gemacht haben, nehmen wir Sie gerne mit in den Talparcours mit zehn 3D-Zielen. In der Kursgebühr ist die Ausleihgebühr für den Recurve-Bogen, Finger- und Armschutz, sowie Köcher und Pfeile enthalten. Die Kurse können mit maximal 8 Personen gebucht werden. Die Anmeldung ist bis einen Tag vorher in der Gästeinformation Bolsterlang erforderlich. Der Parcours ist nur für Kursteilnehmer in Begleitung eines Bogentrainers begehbar.

Voraussetzung für die Begehung: Feste, knöchelhohe Wanderschuhe

Kursinhalte:

  • Üben am Einschießplatz
  • Vermittlung der Regeln im Parcours
  • Richtige Körperhaltung
  • Trainieren im Parcours mit 3D-Zielen aus unterschiedlichen Distanzen

Termine:

  • Freitag 14 bis 16 Uhr
  • Samstag 14 bis 16 Uhr
  • Sonntag 14 bis 16 Uhr

Kosten:

Erwachsene: 25 €
Kinder (ab 10 Jahren): 20 €
Familien: 60 €

Die Preise gelten nur mit AWC (Gästekarte). Eine Anmeldung zu den Kursen ist spätestens 1 Tag vorher erforderlich.

 

Level 3: Intensivkurs für Fortgeschrittene im 1. Allgäuer Alpenparcours

Im Intensivkurs vertiefen Sie Ihre Schießtechnik im alpinen Gelände. Der ca. 4-stündige Intensivkurs ist deshalb ein besonderes Erlebnis und ist eine gute Mischung aus Bergtour und Bogenschießen - gute Kondition und Trittsicherheit sind Voraussetzung. Nun gilt es, 32 3-D lebensgroße Tiere zu treffen. Teils bergauf, teils bergab müssen Luchse, Bären oder Wildschweine anvisiert werden. Das ist eine besondere Herausforderung und erfordert einige Übung, verspricht aber sehr viel Spaß! In der Kursgebühr ist die Ausleihgebühr für den Recurve-Bogen, Finger- und Armschutz, sowie Köcher und Pfeile enthalten. Der Intensivkurs ist nur auf Nachfrage buchbar (max. 6 Teilnehmer). Mindestvoraussetzung ist Level 2 (oder Sie sind bereits aktiver Bogenschütze).

Kursinhalte:

Bogenschießen im Bergdorf

  • Üben am Einschießplatz
  • Auffrischen der Parcoursregeln
  • Intensive, individuelle Betreuung
  • Kurze und lange Schußdistanzen, große und kleine Ziele

Kosten:

Erwachsene: 40 €
Kinder (ab 10 Jahren): 35 €
Familien: 90 €

zzgl. Eintritt und Bergfahrt mit der Hörnerbahn, Erwachsene 16 €, Kinder (10 bis 17 Jahre) 9,00€.

 

Die Kurse finden von 16.05.2017 bis 05.11.2017 statt.

Unsere Sommer HighlightsUnsere Sommer Highlights

Unterkünfte suchen & buchen

Pauschalen suchen & buchen