Karte schließen Karte als VollbildVollbild schließen
Gruppenbild von der 2. Alphorniade, © Gäste-Info Balderschwang

FotostreckeFotostrecke

Alphörner an Holzmauer Balderschwanger Alphorniade, © Gästeinfo Balderschwang

9. Balderschwanger Alphorniade9. Balderschwanger Alphorniade

Auf die Merkliste

Ein Wochenende mit außergewöhnlichen (Hör-)Erlebnissen, lustigem Beisammensein und Gänsehaut-Feeling, sobald die Klänge des Alphorns von den Gipfeln ins Tal erschallen.

Zum Auftakt der Wandersaison wird die Bergwelt zur Naturbühne für rund 40 Alphornbläser aus ganz Deutschland. Mal posaunen die Bläser vom Gipfel des Gelhansekopfes hinab ins Tal, mal von der Lenzenberghütte. Von einer Bergflanke zur anderen schallen die Alphörner, deren Klänge 500 bis 1000 Meter weit zu hören sind, erklärt Sepp Steurer, begeisterter Alphornbläser und Mitinitiator der Veranstaltung. Einst sollen die Hirten mit dem Alphorn, dem „Handy der Urzeit“, Nachrichten übermittelt haben. Auch das lässt sich in Balderschwang an diesem Wochenende erleben, wenn der Weckruf quer durch das Balderschwanger Tal, von Alphorn zu Alphorn getragen wird, bis sich die Gruppen im Ortskern zum großen Finale treffen.

Programm 2017 (das Programm für 2018 folgt):

Freitag, 09.06.2017

ab 20.00 Uhr Bei romantischem Fackellicht empfangen
  Alphornbläser die ankommenden Zuhörer beim
  Dorfplatz am Feuerwehrhaus. Anschl. geselliges
  Beisammensein und Alphornspielen in Kienles Adlerkönig.
 
Samstag, 10.06.2017

Alphornmelodien erklingen...
ab 11.30 Uhr ...von der Käsehütte bis hinab ins Tal
  und locken alle Wanderbegeisterten in die Höhe
ab 15.00 Uhr ...aus dem Gebiet rund um die Lenzenalpe und
  tauchen das Tal in Alphornklänge
ab 20.00 Uhr  ...an Kienles Jagdhütte Jägerwinkel unter freiem Sternenhimmel
   
Sonntag, 11.06.2017

ab 06.30 Uhr Weckruf von West & Ost quer durchs
  Balderschwanger Tal
ab 10.00 Uhr  Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Anton
  mitgestaltet von unseren Alphornbläsern
ab 11.00 Uhr Ausklang der Alphorniade mit einem Gemeinschaftsspiel
   am Medienhaus von Radio Horeb
                                                                                                                              

Änderungen vorbehalten!