Ausrüstung

Ausrüstung für Ihren Urlaub mit Hund

Für einen erholsamen Urlaub mit Hund sollte auch die Ausrüstung stimmen. Wir haben Ihnen ein paar Tipps erstellt, was im Urlaub mit Hund immer dabei sein sollte.

  • Eine Hundeleine oder Flexileine, wenn möglich auch ein Ersatz
  • Ein gut sitzendes Brustgeschirr mit Griff ist insbesondere auf hochalpinenWanderungen in den Bergen sicherer, als ein Halsband. Im Ernstfall kann man seinem Hund einen festen Halt geben und über Hindernisse hinweg helfen. Sind Sie sich nicht sicher, wie trittsicher Ihr Hund ist, meiden Sie lieber ausgesetzte Wege.
  • Decke für den Hüttenaufenthalt oder Rast
  • Handtuch zum Abtrocknen oder Säubern vor der Einkehr
  • Maulkorb – für die Beförderung in öffentlichen Transportmitteln
  • Gassi-Säckle – Hundekot bitte stets aufheben und entsprechend entsorgen.
  • Erste Hilfe Set für den Hund:
    • Pinzette bzw. Zeckenzange
    • Medikamente und Salben
    • Verband, Pflaster, Schere und Wundreinigungsmittel
    • geeignete Sonnencreme für die Nase
    • Fieberthermometer
    • Vaseline gegen raue Pfoten
  • Wasser ist nicht nur für den Menschen essentiell, auch für Vierbeiner unbedingt auf jeder Wanderung immer eine ausreichende Ration mitnehmen. Auf langen Wanderungen auch ein paar Leckerlis zur Stärkung mitnehmen.
  • einen Napf

Downloads

Infoblatt: Infos für Hundebesitzer (PDF, 338,25 KB)