tour

Tour 23: Hüttersberg: Panoramablick auf eine Eiszeitlandschaft

Wanderung

Rundtour

aussichtsreich

Einkehrmöglichkeit

familienfreundlich

geologische Highlights

botanische Highlights

Doren Ortsmitte - Hüttersberg - Halden - Doren Ortsmitte Die Tourennummer entspricht den Wanderungen im Tourenbuch des Naturpark Nagelfluhkette, das in den Touristinformationen im Naturpark erworben werden kann.

Tour 23: Hüttersberg: Panoramablick auf eine Eiszeitlandschaft
Tour 23: Hüttersberg: Panoramablick auf eine Eiszeitlandschaft
Tour 23: Hüttersberg: Panoramablick auf eine Eiszeitlandschaft
Tour 23: Hüttersberg: Panoramablick auf eine Eiszeitlandschaft
Tour 23: Hüttersberg: Panoramablick auf eine Eiszeitlandschaft
Tour 23: Hüttersberg: Panoramablick auf eine Eiszeitlandschaft
Tour 23: Hüttersberg: Panoramablick auf eine Eiszeitlandschaft
Tour 23: Hüttersberg: Panoramablick auf eine Eiszeitlandschaft
Tour 23: Hüttersberg: Panoramablick auf eine Eiszeitlandschaft
Tour 23: Hüttersberg: Panoramablick auf eine Eiszeitlandschaft
Tour 23: Hüttersberg: Panoramablick auf eine Eiszeitlandschaft
Tour 23: Hüttersberg: Panoramablick auf eine Eiszeitlandschaft

Die knapp zweistündige Rundwanderung auf den Hüttersberg ist eine ruhige, aussichtsreiche Tour, die immer wieder den Blick auf das großartige Alpenpanorama lenkt. Die Gipfelschau reicht von der Nagelfluhkette über die Allgäuer Hochalpen, Bregenzerwälder Berge und das Rheintal bis hin zum Schweizer Alpsteinmassiv mit dem mächtigen Säntis.

Die Wanderung beginnt in der Ortsmitte von Doren und führt über den alten Kirchweg nach Sulz. Vorbei an der Heilligkreuz-Kapelle geht es weiter zum Hüttersberg. Dort wandert man über den aussichtsreichen Höhenrücken weiter bis Hochstadel. Über Halden führt der Rundweg schließlich zurück nach Doren.

 

Wegbeschreibung

Tipp des Autors

Anfahrt, Parken, Öffentliche Verkehrsmittel

Beste Jahreszeit

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Tourinfos

  • Schwierigkeit:

    mittel

  • Länge:

    5,5 km

  • Dauer:

    2,0 h

  • Aufstieg:

    239 hm

  • Abstieg:

    239 hm

Autor: Rolf Eberhardt
Jetzt Newsletter abonnieren

Erhalten Sie alle Highlights aus den Hörnerdörfern.