Allgäu
Wandern

Söllereckbahn in Oberstdorf

Heute geöffnet - 08:30 - 16:45 Uhr

Die Kabinenbahn am Söllereck ist ein ideales Wander- und Skigebiet für Familien.

Der Allgäu Coaster und der Kletterwald haben täglich für Sie geöffnet.

Die Söllereckbahn (1400 m) bei Oberstdorf bringt Sie in kleinen Kabinen von bis zu 6 Personen zur Bergstation Schönblick. Von dort aus gibt es im Sommer viele leichtere Wandermöglichkeiten für Familien und im Winter tolle Skipisten vor allem für Anfänger und Familien.

Eine tolle Tour (Sommer wie Winter) ist die Höhenwanderung ins Kleinwalstertal. In ca. 1,5 - 2 Std. überquert man die deutsch-österreichische Grenze und hat währendessen immer einen wunderschönen Blick auf das Iller- bzw. das Kleinwalsertal. Der breite Weg ist kinderwagengeeignet und durch einen geringen Steigungsgrad für Wanderer in jedem Alter geeignet. In der Hauptsaison bringt sie die Linie 1 aus dem Kleinwalsertal alle 10 - 20 Minuten zurück zum Parkplatz der Söllereckbahn.

Freie Fahrt mit den Bergbahnen Oberstdorf-Kleinwalsertal

  • Hoch hinaus! Kostenlos rauf und runter – von Mai bis Oktober: Nur bei den teilnehmenden Gastgebern kostenlos vor Ort zubuchbar. Näheres unter Freie Fahrt mit den Bergbahnen »

Öffnungszeiten

Aktuelle Woche

  • Mo
    08:30 - 16:45 Uhr
  • Di
    08:30 - 16:45 Uhr
  • Mi
    08:30 - 16:45 Uhr
  • Do
    08:30 - 16:45 Uhr
  • Fr
    08:30 - 16:45 Uhr
  • Sa
    08:30 - 16:45 Uhr
  • So
    08:30 - 16:45 Uhr

Zeiträume

  • 21.05.2021 - 07.11.2021
    Mo 08:30 - 16:45 Uhr
    Di 08:30 - 16:45 Uhr
    Mi 08:30 - 16:45 Uhr
    Do 08:30 - 16:45 Uhr
    Fr 08:30 - 16:45 Uhr
    Sa 08:30 - 16:45 Uhr
    So 08:30 - 16:45 Uhr

Hinweis

Letzter Betriebstag 07. November 2021. Je nach Wetterlage sind Änderungen möglich.

  • Söllereckbahn: 8.30 Uhr - 16.45 Uhr
  • Allgäu-Coaster: 10.00 Uhr - 18.00 Uhr
  • Kletterwald: 10.00 Uhr - 17.00 Uhr

Corona-Information: Ab 07.06.2021 entfällt an all unseren Bergbahnen, in Deutschland wie in Österreich, die Nachweispflicht der 3G‘s (getestet, geimpft, oder genesen). 
Weiterhin gilt die Tragepflicht einer FFP2-Maske in den Wartebereichen und den gut durchlüfteten Kabinen sowie das Einhalten der Mindestabstände in den Anstellzonen.
Um die Regeln an unseren Bahnen in der 2-Länder-Region zu vereinheitlichen, gilt außerdem ab sofort an allen Anlagen eine freiwillige Kapazitätsbeschränkung von 75% pro Kabine.

Große Karte öffnen
Jetzt Newsletter abonnieren

Erhalten Sie alle Highlights aus den Hörnerdörfern.