Allgäu
Skiparadies

Skiparadies Grasgehren Riedbergerhorn

Unvergesslich schöne Wintererlebnisse und die pure Lebensfreude erwarten Sie im Sonnenskiparadies Grasgehren sowie den Liften am Riedbergerhorn.

Skigebiet Grasgehren

Die günstige Höhenlage macht es möglich und beschert dem Skiparadies Grasgehren Schneesicherheit von Dezember bis April. Mit insgesamt acht Liftanlagen geht es hinauf an den Start und zugleich zu atemberaubenden Bergpanoramen auf 1.400 bis 1.700 Meter Höhe. Hier beginnt der pure Spaß am Schnee!

Neben actiongeladenen Abfahrtsvarianten gibt es kind- und anfängergerechte Pisten, sowie die Ski- und Snowboardschulen inkl. Skiverleih, die die beiden Skigebiete als besonders familientauglich auszeichnen. Grasgehren ist Weltcuport im Ski- und Snowboardcross - also schätzen auch Profis die akkurate Pistenpflege und lückenlose Beschneiung.

Über 11 Pistenkilometer bringen abwechslungreiches Skivergnügen im Skigebiet Grasgehren

BolgengratbahnLängeMerkmal
Rennstrecke1,5 kmrot/blau
Panoramapiste1,5 kmrot
Steinhaufen1,5 kmrot (beschneit)

 

Lift ILängeMerkmal
Hüttenabfahrt0,5 kmrot
Uisar-Piste0,5 kmblau (beschneit)
Mulde0,5 kmblau (beschneit)

 

Lift III und IVLängeMerkmal
Familienabfahrt2 kmblau
3ar Strecke1 kmrot (beschneit)
Oberer Pistenabschnitt
SNOW-PARK Grasgehren
0,5 kmrot (beschneit)
Am Soam1 kmrot (beschneit)
Waldstrecke1 kmrot

 

Lift VLängeMerkmal
Spielwiese0,1 kmblau (beschneit)

 

blau = Abfahrt leichtrot = Abfahrt mittel

Skigebiet Riedbergerhorn

An der Bergstation des Riedbergerhorns empfängt Sie ein herrlicher Panoramablick über das Balderschwanger Tal sowie auch in Richtung Vorarlberg (Österrreich). Die Gipfelstation erreichen Sie in kürzester Zeit mit der Sesselbahn. Im Skigebiet (inklusive Skigebiet Balderschwang) bieten sich Ihnen 30 km bestens präparierte Pisten, die mehrere Varianten beinhalten und nach Lust und Laune wählbar sind. Unterhalb des Alpenhauptkamms befindet sich eine optimale Rennstrecke. Diese Piste ist durchaus anspruchsvoll.

An der Talstation befindet sich das Einsteiger- und Anfängergelände. Dies wird durch den Anger- und Raubachlift zum optimalen Übungsgelände für Ski- und Snowboardfahrer jeder Altersgruppe. Dieses Gelände wird auch von den örtlichen und hier stationierten Ski- und Snowboardschulen gerne und viel genutzt.

Eine Besonderheit des Skigebietes Riedbergerhorn ist die direkte Anbindung and das Skigebiet Balderschwang. Die beiden Skigebiete bieten eine hohe Attraktivität und Abwechslung durch die 2 Sessel- und 9 Schlepplifte, durch die sich zusammen ca. 30 Pistenkilometer ergeben. Eine weitere Besonderheit ist die Skipassvariante, mit der beide Skigebiete genutzt werden können. Zudem befindet sich im Skigebiet eine Piste, die die Kriterien einer FIS-Riesenslalomstrecke erfüllt (an der Schelpenbahn). Eine optimale Beschneiung und Präparierung werden von Mitte Dezember bis Anfang April garantiert.

 

PistenLängeMerkmal
Hauptabfahrt1,5 kmschwarz/rot (beschneit)
Familienumfahrung0,3 kmrot (beschneit)
Familienumfahrung0,3 kmrot
Rennstrecke1 kmschwarz (beschneit)
Freeridehang1 kmschwarz
Raubachlift0,5 kmrot/blau (beschneit)
Angerlift0,3 kmblau (beschneit)
Kinderland mit Förderband

 

blau = Abfahrt leicht rot = Abfahrt mittelschwarz = Abfahrt schwer

 

Große Karte öffnen
*