tour

Radtour ab Fischen zum Jägersberg

Mountainbike

Rundtour

aussichtsreich

Einkehrmöglichkeit

familienfreundlich

Diese Tour ist nicht allzu lang, nicht allzu schwer und auch nicht zu anspruchsvoll. Sie eignet sich darum auch für Familien oder Anfänger.

Ausgangspunkt ist der Familienlift in Fischen. Wir fahren in die Mühlenstraße , am Schwimmbad und den Schrebergärten entlang nach Langenwang. Durch den Ort hindurch bis zum Kipfelerweg nach links über die Fußgängerampel an der Bundestrasse. Dort queren wir auch die Gleise und fahren Bahnlinie entlang Richtung Oberstdorf. Durch die Unterführung an der B 19 radeln wir links der Breitach den Wiesenweg hinauf nach Jauchen. Von dort geht es über Reute hinunter über einen Wald- und Wiesenweg nach Tiefenbach, wo man auf die Hauptstraße stößt. Dort kurz rechts orientieren und auf Höhe des Bachtelhauses einen schmalen Weg links hinauf Richtung Tiefenbach-Wasach. Am Restaurant „Bergruh“ geht es rechts nach Wasach weiter. Ein Abstecher zur "Judenkirche" lohnt sich, die aber keine Kirche ist, sondern eine einfache Höhle der ersten Allgäuer Siedler im Felsen. Von dort hält man sich auf einem Weg durch Wiese und Wald (oft ein wenig rutschig) über Kreben nach Langenwang. Man stößt auf die Teerstraße zum Jägersberg (Abstecher hinauf lohnt sich wegen traumhafter Aussicht auf Oberstdorfer Berge). Die Tour führt anschließend jedoch ins Tal nach Langenwang und an der alte Säge links hinauf nach Niederdorf und Oberdorf bis zur Riedbergpaßstraße. Kurz rechts, dann links hinein Richtung Bolsterlang, aber schon beim Anstieg rechts einbiegen nach Obermühlegg. Von dort geht es (alles geteert) weiter nach Untermühlegg, wir biegen jedoch rechts abnach Gundelsberg. An den paar Höfen und dem Golfplatz vorbei radeln wir hinunter zum „Waldhäusle“ (Einkehrmöglichkeit). Von da aus geht es nur noch den Achweg entlang nach Fischen und an den Ausgangspunkt zum Skilift zurück.

Anfahrt, Parken, Öffentliche Verkehrsmittel

Beste Jahreszeit

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Tourinfos

  • Schwierigkeit:

    schwer

  • Länge:

    22,2 km

  • Dauer:

    2,0 h

  • Aufstieg:

    642 hm

  • Abstieg:

    642 hm

Autor: Hörnerdörfer im Allgäu