Naturlehrpfad zwischen Ofterschwang und Hüttenberg

Themenweg

Rundtour

Aussichtsreich

Einkehrmöglichkeit

Der Charakter: mit Schautafeln und Stationen zur Entstehung der Kulturlandschaft, vom Schwenden und Wachsen, uvm.!

Naturlehrpfad in Ofterschwang mit herrlichen Aussichten
Naturlehrpfad in Ofterschwang mit herrlichen Aussichten
Gut geeignet für Familien
Gut geeignet für Familien
Blick nach Süden auf die Oberstdorfer Alpen
Blick nach Süden auf die Oberstdorfer Alpen
Das Waldxylophon - wie hört sich Holz an?
Das Waldxylophon - wie hört sich Holz an?
Herrliche Bergwiesen - die Trollblume steht unter Naturschutz
Herrliche Bergwiesen - die Trollblume steht unter Naturschutz
Blick auf die Sonnenköpfe
Blick auf die Sonnenköpfe
Aussicht auf Bettenried und das Ostrachtal mit Bad Hindelang und Oberjoch
Aussicht auf Bettenried und das Ostrachtal mit Bad Hindelang und Oberjoch
Naturlehrpfad in Ofterschwang mit herrlichen Aussichten
Naturlehrpfad in Ofterschwang mit herrlichen Aussichten
Gut geeignet für Familien
Gut geeignet für Familien
Blick nach Süden auf die Oberstdorfer Alpen
Blick nach Süden auf die Oberstdorfer Alpen
Das Waldxylophon - wie hört sich Holz an?
Das Waldxylophon - wie hört sich Holz an?
Herrliche Bergwiesen - die Trollblume steht unter Naturschutz
Herrliche Bergwiesen - die Trollblume steht unter Naturschutz
Blick auf die Sonnenköpfe
Blick auf die Sonnenköpfe
Aussicht auf Bettenried und das Ostrachtal mit Bad Hindelang und Oberjoch
Aussicht auf Bettenried und das Ostrachtal mit Bad Hindelang und Oberjoch

Die Orientierungspunkte: Talstation Weltcup Express - Naturlehrpfad - Hüttenberg - Bettenried - Naturlehrpfad - Ofterschwang

 

Eine genussvolle Wanderung über den Naturlehrpfad durch schöne Wälder und über Wiesen mit herrlichen Aussichten auf die Allgäuer Alpen. Schautafeln und Erlebnisstationen erzählen Ihnen über die Entstehung der Berge durch Gletscher und Eiszeit, über die Allgäuer Kulturlandschaft, vom Schwenden und Wachsen, über das blaue und grüne Allgäu und die Vor- und Nachteile der Fichten- und Mischwälder. Verbinden Sie die Wanderung mit einem Besuch bei der Bergbauern-Sennerei Hüttenberg. Alle Milchprodukte kommen aus eigener Produktion.

Wegbeschreibung

Tipp des Autors

Sicherheitshinweise & Ausrüstung

Anfahrt, Parken, Öffentliche Verkehrsmittel

Beste Jahreszeit

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Tourinfos

  • Schwierigkeit:

    leicht

  • Länge:

    6,2 km

  • Dauer:

    2,0 h

  • Aufstieg:

    153 hm

  • Abstieg:

    148 hm

Autor: Gästeinformation Ofterschwang
Jetzt Newsletter abonnieren

Erhalten Sie alle Highlights aus den Hörnerdörfern.