Kapelle St. Anna in Obermühlegg

Kleine Kapelle in Obermühlegg

Die zierliche, gegen 1683 (Altar) erbaute Kapelle erhielt am 1. April 1795 die Kreuzwegerlaubnis. Dreiseitig geschlossener Raum, ein Rechteckfenster auf der Süd-, zwei später eingebrochene Stichbogenfenster auf der Nordseite. Täfeldecke der Erbauungszeit mit profilierten Leisten über schrägen Seitenfeldern flach geschlossen. Über dem modern erneuerten, stichbogigen Westeingang ein Querbalken aus Auflage für den zweiständerigen Dachreiter mit Blechzwiebelhaube, verbretterter Giebel.

Zweisäuliger Altar mit Brettanschwüngen und Strahlenscheibe im gesprengten Dreieckgiebel, an der Predalla Maria Amabilis S.Ana von 1683.

Kapelle St. Anna in Obermühlegg

Kontakt

Kapelle St. Anna in Obermühlegg
Obermühlegg
87538 Bolsterlang

Route berechnen
Große Karte öffnen