Illerursprung bei Fischen

Die Iller entspringt aus den drei Quellflüssen Trettach, Stillauch und Breitach bei Fischen i. Allgäu.

Illerursprung bei Fischen i. Allgäu, © Tourismus Hörnerdörfer
Illerursprung bei Fischen i. Allgäu, © Tourismus Hörnerdörfer
Ruhebank beim Illerursprung, © Tourismus Hörnerdörfer, H.Besler
Ruhebank beim Illerursprung, © Tourismus Hörnerdörfer, H.Besler
Illerursprung bei Fischen i. Allgäu, © Tourismus Hörnerdörfer
Illerursprung bei Fischen i. Allgäu, © Tourismus Hörnerdörfer
Steinmändle entlang der Iller, © Tourismus Hörnerdörfer
Steinmändle entlang der Iller, © Tourismus Hörnerdörfer
Illerursprung bei Fischen i. Allgäu, © Tourismus Hörnerdörfer
Illerursprung bei Fischen i. Allgäu, © Tourismus Hörnerdörfer
Ruhebank beim Illerursprung, © Tourismus Hörnerdörfer, H.Besler
Ruhebank beim Illerursprung, © Tourismus Hörnerdörfer, H.Besler
Illerursprung bei Fischen i. Allgäu, © Tourismus Hörnerdörfer
Illerursprung bei Fischen i. Allgäu, © Tourismus Hörnerdörfer
Steinmändle entlang der Iller, © Tourismus Hörnerdörfer
Steinmändle entlang der Iller, © Tourismus Hörnerdörfer

Der Illerurspruch zwischen Fischen und Oberstdorf kann bequem über die Rad- und Wanderwege entlang der Iller erreicht werden. Am Illerursprung fließen die drei Quellflüsse Trettach, Stillach und Breitach zusammen. 

Von dort aus gleitet der majestätische Strom der Iller mal in dunklem Azur, mal in hellem Türkis der Donau entgegen. 

Große Karte öffnen