Allgäu

Herzberg Alpe - Obermaiselstein

Die auf ca. 1200 m gelegene Herzberg Alpe wird während des Bergsommers von Michael und Rebecca Hartmann aus Obermaiselstein bewirtschaftet. (Aufgrund der aktuellen Lage keine Bewirtung möglich)

Unterhalb des Riedbergpasses liegt die Herzberg Alpe, die seit dem Sommer 2019 von Michael und Rebecca Hartmann bewirtschaftet wird. Neben den Wiesen und Weiden der Herzberg Alpe grasen die ca. 150 Stück Vieh, die während des Alpsommers von Michael gehütet werden, auch noch auf der nahegelegenen Grasgehren Alpe.

Erfrischende Getränke finden Wanderer jederzeit zur Selbstbedienung gut gekühlt im Brunnen. Nach Brotzeiten einfach fragen - wenn Rebecca da ist, richtet sie sehr gerne etwas Herzhaftes her.

Geöffnet ist die Alpe von ca. Ende Mai bis Ende September.

Wandervorschläge:

Von Obermaiselstein über den Königsweg
Von Obermaiselstein über die Oberheubat
Über den Riedbergpass, Grasgehren und die Wannenkopfhütte

Öffnungszeiten:

  • Geöffnet ab 30. Mai bis 18. September 2020 

Betriebsferien:

  • 19. September 2020 bis Mitte Mai 2021

Auf einen Blick

  • Kategorie

    Alpe/Hütte

  • Art der Küche

    Deutsch, Regional

  • Merkmale

    Terrasse / Außenbereich

  • Sitzplätze

    Außen: 40

Corona-Regeln in der Gastronomie

Schön Sie wieder bei uns zu sehen!
Wir bitten Sie, in unser aller Interesse und auf ein freundliches Miteinander, die allgemein gültigen Verhaltensregeln aufgrund des Corona-Virus bei uns einzuhalten. Informationen zu den Verhaltensregeln in der Gastronomie in Bayern finden Sie hier in einer kurzen Übersicht:

Verhaltensregeln »
Große Karte öffnen
Jetzt Newsletter abonnieren

Erhalten Sie alle Highlights aus den Hörnerdörfern.