tour

Entdecker-Tour durch den Sagenwald zur Sturmannshöhle

Wanderung

Rundtour

aussichtsreich

Einkehrmöglichkeit

familienfreundlich

Bei dieser Entdecker-Tour entdeckt Ihr allerlei Sagenhaftes und Geheimnisvolles. Ihr könnt sogar das Innere eines Berges erforschen...

In der Sturmannshöhle, © Andrea Lachmuth
In der Sturmannshöhle, © Andrea Lachmuth
Wo geht´s denn da hin?, © Andrea Lachmuth
Wo geht´s denn da hin?, © Andrea Lachmuth
In der Sturmannshöhle, © Andrea Lachmuth
In der Sturmannshöhle, © Andrea Lachmuth
Wo geht´s denn da hin?, © Andrea Lachmuth
Wo geht´s denn da hin?, © Andrea Lachmuth

Der Weg startet am Haus des Gastes und führt durch die Riederwiesen zum Sagenweg. Der Wald dort ist schon gaaanz lange da und voller Geheimnisse…vielleicht entdeckt Ihr das ein oder andere „Wilde Fräulein“, das sich dort versteckt? Oder vielleicht sogar den Drachen, der dort hausen soll?

Wenn Ihr den geheimen Sagenwald durchwandert habt, kommt Ihr zur Sturmannshöhle. Dort könnt Ihr erleben, wie es sich anfühlt, das Innere der Erde zu besuchen...180 Treppenstufen führen nach unten bis zum Höhlenbach. Wer weiß, vielleicht seht Ihr sogar eine Fledermaus?

Danach führt der Wanderweg über den Alpenwildpark, wo es allerlei Tiere zum Bestaunen gibt, über den Herrenberg bis zum Endpunkt am Spielplatz Burgschrofen.

Sicherheitshinweise & Ausrüstung

Anfahrt, Parken, Öffentliche Verkehrsmittel

Beste Jahreszeit

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Tourinfos

  • Schwierigkeit:

    mittel

  • Länge:

    6,2 km

  • Dauer:

    2,3 h

  • Aufstieg:

    264 hm

  • Abstieg:

    264 hm

Autor: Andrea Lachmuth
Jetzt Newsletter abonnieren

Erhalten Sie alle Highlights aus den Hörnerdörfern.