Berg- und Skiführer Michael Schott, © Enno Kapitza
Michael Schott, Bergführer

Ich bin im Sommer wie im Winter in den Bergen unterwegs. Sei es zu Fuß bei Wandern, Klettersteiggehen und Klettern im Sommer oder mit Ski und Schneeschuhen im Winter. Besonders angetan hat es mir das Skifahren abseits der Pisten „Freeriden“, wofür sich in den Hörnerdörfern und im ganzen Allgäu sehr gute Möglichkeiten bieten.

Bergführer

Ski- und Bergführer Michael Schott

Mit einem Privatbergführer gestalten Sie Ihr persönliches Bergerlebnis ganz nach Ihren Wünschen. Wann wollen Sie unterwegs sein? Welches Ziel haben Sie vor Augen? Mit wem wollen Sie unterwegs sein?

Qualität statt Quantität ist das Motto bei privat geführten Touren.
Für Familien, Freunde, Einzelpersonen und kleine Gruppen biete ich Ihnen in den Hörnerdörfern und den umliegenden Bergen besondere Bergerlebnisse.

Warum besonders?

  • Passendes Timing – von der Sonnenaufgangstour bis zur Vollmondtour
  • Richtige Routenwahl – je nach Verhältnissen und gewünschten Anforderungen.
  • Best mögliche Planung: egal ob Hüttenpause, Transfer oder Bergbahn
  • Perfekte Ausrüstung – vom Regenschirm bis zum Klettersteigset

Ich freue mich auf Ihre Nachricht und plane mit Ihnen Ihr privates Bergerlebnis.

 

Vita:
Als geborener Ofterschwanger bin ich seit meiner Kindheit in den heimischen Bergen unterwegs. Seit 1991 bin ich staatlich geprüfter Berg- und Skiführer. Nachdem ich fast dreißig Jahre in den Bergen und Naturlandschaften der Erde, so wie stets auch im Allgäu unterwegs war bin ich seit 6 Jahren wieder fest in Bolsterlang.
In Bolsterlang unterstütze ich die Lawinen-Kommission und ich bin 2. Vorsitzender des Deutschen Bergführer Verbandes (VDBS).

Große Karte öffnen
*