Alpe Schönberg

Die Alpe Schönberg liegt im Schönbergtal (Riedbergpass) auf 1.341 m am Fuße des Beslers zwischen Obermaiselstein und Balderschwang .Bewirtschaftet wird sie von Andreas Eberle und Theresa Rothmayr.

Von Juni bis September werden dort von ihnen ca. 100 Stück Jungvieh, 2 Kühe und 2 Haflinger mit Fohlen und 2 Esel versorgt.
Und natürlich werden Wanderer mit einer Brotzeit aus heimischen Produkten, einem Becher frischer Milch (von Kühen mit Hörnern) oder einem Glas Bier verwöhnt. Auch die hausgemachten Kuchen (mit Dinkelmehl) sind ein besonderes Highlight.
Die Alpe ist mit dem Rad, zu Fuß oder bequem mit dem Bus für jeden Gast, jung oder älter, zu erreichen.

Bei schlechtem Wetter steht eine gemütliche Gaststube für die Einkehr zur Verfügung.
Die Alpe Schönberg ist nur im Sommer, täglich von ca. Mitte Mai bis Ende September bewirtet.

Wandervorschläge:

  • Vom Parkplatz an der Riedbergpasshöhe nach der neuen Brücke links (von Obermaiselstein aus kommend) auf dem gut begehbaren Schotterweg (für Familien mit Kinderwagen geeignet); ca. 15 Minuten
  • Von Obermaiselstein über den Königsweg und Besler; ca. 4 bis 5 Stunden
  • Vom Parkplatz Wannenkopfhütte über Königsweg und Besler; ca. 2,5 Stunden oder auf direktem, schmalem Wanderweg; ca. 30 Minuten
  • Von Tiefenbach über Rohrmoos und die Alpe Dinjörgen

Die Alpe Schönberg ist Partneralpe des Allgäuer Alpgenuss e. V.

Alpe Schönberg

Kontakt

Alpe Schönberg
Herr Andreas Eberle
Schönbergtal
87538 Obermaiselstein

Route berechnen
Große Karte öffnen