Karte schließen Karte als VollbildVollbild schließen
Ein bewachsener Nagelfluhstein inmitten von Balderschwang, © Balderschwang

FotostreckeFotostrecke

"Perlen der Natur" im Naturpark Nagelfluhkette, © Hörnerdörfer

Naturpark Nagelfluhkette ExklusivNaturpark Nagelfluhkette Exklusiv

Auf die Merkliste
 

Naturpark Nagelfluhkette Exklusiv - erleben Sie exklusive Touren im Naturpark!

Wander-Herbst: Steinadler, Chill-Out Valley und Naturgewalten

Über 400 Quadratkilometer groß ist der Naturpark Nagelfluhkette. Ein Teil liegt im österreichischen Vorarlberg, der größte Anteil hier im Allgäu. Es ist Deutschlands artenreichstes Gebiet. Die Ferienregion Hörnerdörfer bietet Ihnen exklusive Touren für Kleinstgruppen durch diese ursprüngliche Bergwelt an. Mit speziell geschulten Naturparkführern und eigenem Kleinbus. Weitere Informationen, etwa eine lesenswerte Reportage und einen Überblick über die Touren finden Sie hier.

Anmelden können Sie sich bei der Gästeinformation Fischen im Kurhaus Fiskina (Am Anger 15, 87538 Fischen im Allgäu), Telefon +49 8326 36460 oder E-Mail: info@hoernerdoerfer.de

Übersicht:

 

Montag: Ausflug zum Kräuterlandhof Wolf

Mit unserem Naturparkbus fahren wir zum Bio- und Kräuterlandhof von Familie Wolf in Agathazell/Burgberg. Anni Wolf zeigt den Teilnehmern ihren idyllischen Kräutergarten mit über 70 verschiedenen Kräutern. Die Düfte, Farben und Aromen sind ein wahrer Genuss für die Sinne: Sehen, riechen, schmecken und erleben Sie die Kraft und Faszination der Kräuter. Danach zeigt sie Ihnen den familiär geführten Viehweidhof – selbstverständlich auch den Stier Xaver und seine Mutterkuhherde mit Kälbern und berichtet dabei über die Arbeit als Bio-Bäuerin. Im Anschluss daran verwöhnt sie Sie mit einem kleinen kulinarischen Genuss: Hausgemachtes Kräuterbrot mit Butter und Kräutersalz – natürlich mit Kräutern aus dem eigenen Garten – zudem dürfen Sie sich auf ein erfrischendes, selbstgemachtes Holundergetränk freuen. Gerne beantwortet die herzliche Bäuerin dabei auch alle Ihre Fragen.

Termine 2016: 09.05./ 23.05./ 06.06./ 20.06./ 04.07./ 18.07. / 01.08./ 29.08./ 12.09./ 26.09.

Dauer: 09.30 Uhr bis 12.30 Uhr

Mindestteilnehmer: 4 Personen

Treffpunkt: Kurhaus Fiskina, Am Anger 15, 87538 Fischen i. Allgäu

Wichtiges:  12,- € pro Person (Anfahrt mit dem eigenen PKW möglich) *

 

Dienstag: Perlen der Natur

Unsere Naturpark-Rundtour führt zunächst über Deutschlands höchsten, öffentlichen Straßenpunkt (Riedbergpass auf 1400 m.ü.M., europäische Wasserscheide) ins Balderschwangertal und weiter in den Bregenzerwald. Geologisch betrachtet führt die Route hierbei exakt an der „Bugwelle Afrikas“ entlang, dem Schnittpunkt zwischen den schroffen Schrattenkalkbergen und den sanften, grünen Flyschbergen. In Lingenau unternehmen wir eine ca. 1-stündige Rundwanderung zu den einzigen Quelltuff-Felsformationen im Naturpark. In Oberstaufen schweben wir mit der Bergbahn zum Hochgrat oder zum Imberg auf die Nagelfluhkette hoch und genießen die Panorama-Mittagseinkehr. Auf dem Rückweg steht noch eine kurze Wanderung auf dem wildromantischen Naturpfad am Ostertalbach (Gunzesriedertal) oder ein Besuch der Sturmannshöhle (Obermaiselstein) auf dem Programm.

Termine 2016: 03.05. / 17.05./ 31.05. / 14.06./ 28.06./ 12.07./ 26.07./ 09.08./ 23.08./ 06.09. / 20.09.

Dauer: 09.00 Uhr bis ca. 16.30 Uhr

Mindestteilnehmer: 4 Personen

Treffpunkt: Kurhaus Fiskina, Am Anger 15, 87538 Fischen i. Allgäu

Wichtiges: 19,- € pro Person zzgl. Bergbahnfahrt, festes Schuhwerk ist Voraussetzung!*

 

Dienstag: Mit dem Ranger auf "Natur-Genießer-Tour", geführte Naturerlebniswanderung

Nordische Landschaften der Alpen Die Landschaften von den Hörnerdörfern über den vorderen Bregenzerwald bis hinüber nach Oberstaufen bilden den Naturpark Nagelfluhkette und gelten als artenreichste Region Deutschlands, was die Vielfalt an Pflanzen und Tieren angeht. Kommen Sie mit unserem ausgebildeten "Ranger", Naturparkführer und Naturschutzwächter Wofgang Zeller auf Entdeckungsreise in diese Schatztruhe der Natur und genießen Sie die Schönheit und Ruhe dieser einmaligen Landschaft bei einer gemütlichen  Halbtageswanderung. Lassen Sie sich dabei von den vielen kleinen Wundern in der Natur begeistern und erleben Sie sich selbst wieder als Teil der natürlichen Kreisläufe.

Termine 2016: 10.05./ 24.05./ 07.06./ 21.06./ 05.07./ 19.07./ 02.08./ 16.08./ 30.08./ 13.09./ 27.09.

Dauer: 09.00 Uhr bis 13.30 Uhr

Treffpunkt: Kurhaus Fiskina, Am Anger 15, 87538 Fischen

Mindestteilnehmer: 4 Personen

Wichtiges: 12,- € pro Person, festes Schuhwerk ist Voraussetzung! *

 

Mittwoch: Käse-Tour

Käseproduktion in der Bergbauern-Sennerei Hüttenberg

Jeden Mittwoch starten wir zu unserer "Käsetour" über den Riedbergpass nach Balderschwang. Dort angekommen besuchen wir die Höfle-Alpe und sind bei der Käseherstellung dabei. Diese findet noch auf tradtionelle Weise in einem Kessel über dem offenen Feuer statt. Die Sennerin erklärt uns ihre Arbeitsschsritte, während sie den Käse herstellt und bantwortet gerne Ihre Fragen. Anschließend serviert sie uns in ihrer gemütlcihen Bauernstube eine Auswahl ihrer Köstlichkeiten.
Dann geht es weiter in den Käsekeller in Lingenau, wo wir modernste Käselagerung kennen lernen und probieren uns dazu durch verschiedene Käsesorten! Zurück in Fischen sind wir dann um ca. 13.15 Uhr.

Termine 2016: 25.05./ 08.06./ 22.06./ 06.07./ 20.07./ 03.08./ 17.08./ 31.08./ 14.09./ 28.09.

Dauer: 09.00 Uhr bis ca. 13.30 Uhr

Mindestteilnehmer: 4 Personen

Treffpunkt: Kurhaus Fiskina, Am Anger 15, 87538 Fischen i. Allgäu

Wichtiges: 19,- € pro Person inkl. Verköstigung *

 

Donnerstag: Wanderung zum Scheuenwasserfall im Naturpark

Scheuenwasserfall in Balderschwang

Mit unserem Naturparkbus fahren wir über den Riedbergpass nach Balderschwang. Vom Parkplatz aus laufen wir über einen gut begehbaren Weg durch die wunderschöne, unberührte Natur. Über Wiesen- und Waldwege erreichen wir den beeindruckenden Scheuenwasserfall (Gehzeit: ca. 45 Minuten). An diesem magischen Ort halten wir inne und genießen das wunderbare Wasserschauspiel, den Blick auf die Berge und die uns umgebende Natur. Nach einer kleinen Rast laufen wir auf gleichem Weg zurück. Kurz vor dem Parkplatz erreichen wir die Scheuenalpe, wo wir den Vormittag bei einer leckeren Älpler-Brotzeit auf der Terrasse ausklingen lassen. Anschließend Rückfahrt nach Fischen.

Termine 2016: 19.05./ 02.06./ 16.06./ 30.06./ 14.07./ 28.07./ 11.08./ 25.08./ 08.09./ 22.09.

Dauer: 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Mindestteilnehmer: 4 Personen

Treffpunkt: Kurhaus Fiskina, Am Anger 15, 87538 Fischen

Wichtiges: 17,- € pro Person inkl. einer gemischten Brotzeitplatte und einem Getränk, Bergschuhe sind für die Wanderung Voraussetzung! *

 

Samstag: Magische Momente - Sonnenaufgangstour in den Alpgärten

Sonnenaufgangstour am Riedberger Horn... wir fahren in der Morgendämmerung los nach Grasgehren und machen uns von dort aus zu Fuß auf den Weg zum Gipfel des Riedberger Horns. Am Gipfelkreuz genießen wir den stimmungsvollen Sonnenaufgang und den Blick über die Gipfel der Alpen - bei gutem Wetter können wir sogar den Bodensee erkennen!
Dann geht es zurück bis zur Grasgehrenhütte, wo ein reichhaltiges Allgäuer Berglerfrühstücksbuffet auf uns wartet! Diese Tour verläuft über gute Wege, man braucht keine alpinen Vorkenntnisse, nur gutes Schuhwerk sollte man tragen.

Termine 2016: jeden Samstag vom 21.05. bis 17.09.

Dauer: 05.00 Uhr bis 09:30 Uhr (21.05. - 20.08.)
            05.30 Uhr bis 10.00 Uhr (27.08. - 17.09.)

Treffpunkt: Kurhaus Fiskina, Am Anger 15, 87538 Fischen i. Allgäu

Mindestteilnehmer: 4 Personen

Wichtiges: 19,- € pro Person inkl. einem leckeren Allgäuer Bergfrühstück *

 

* Die Preise gelten für alle Gäste mit einer gültigen AllgäuWalserCard der Hörnerdörfer. Für Gäste ohne AllgäuWalserCard wird ein Aufschlag von 5,- €
pro Person erhoben.

Unsere Sommer HighlightsUnsere Sommer Highlights

Unterkünfte suchen & buchen

Pauschalen suchen & buchen