Karte schließen Karte als VollbildVollbild schließen
Pressebereich der Hörnerdörfer, © Presse und Kommunikation Saremba

Hörnerdörfer Tourismus wirbt mit Sattelüberzügen am Strand von St. Peter Ording, © Hörnerdörfer Tourismus

Hörnerdörfer kooperieren mit Nordsee-HeilbadHörnerdörfer kooperieren mit Nordsee-Heilbad

Auf die Merkliste

Pressemitteilung der Hörnerdörfer im August 2012

Fischen (oh)

Seit Ende Juli ist es auch optisch erkennbar – die Hörnerdörfer im Oberallgäu kooperieren mit dem Nordsee-Heil- und Schwefelbad St. Peter-Ording. Im Rahmen der Beach Volleyball Masters, einer Serie von acht Veranstaltungen, präsentierte sich die Allgäuer Ferienregion Ende Juli drei Tage lang mit einem Pagodenstand direkt an der Volleyball-Arena und mit Liveauftritten der Alphornbläser an verschiedenen Standorten.

Die neue Kooperation beschreibt Bertram Pobatschnig, Geschäftsführer der Hörnerdörfer Tourismus, nach dem Motto „Atemberaubende Gegensätze zwischen Bergen und Meer sorgen für eine Anziehungskraft, die wir gemeinsam mit St. Peter-Ording nutzen möchten.“ Die Zusammenarbeit, die sich momentan auf gegenseitige Besuche bei großen Veranstaltungen und wechselseitig auf Einträge in den Imagebroschüren beschränkt, zielt auf sehr ähnliche Zielgruppen mit identischem Verhalten.

Gäste in den Hörnerdörfern und an der Nordsee sind überwiegend Erholungssuchende, die witterungsunabhängig drei Klimazonen schätzen. Denn St. Peter-Ording ist an der Nordsee der einzige Erholungsort mit drei gesundheitsfördernden Klimazonen. Der bekannteste Badeort an der Nordsee mit knapp 2.3 Mio. Übernachtungen bei 4.100 Einwohnern, 450.000 Tages- und 200.000 Übernachtungsgästen war am letzten Juliwochenende eine ideale Plattform , um gezielt auf die Vorzüge eines Allgäu Urlaubes aufmerksam zu machen. Prospektmaterial, Ansichtskarten und vor allem der PR- Gag mit Fahrrad-Sattelüberzügen gegen Regen, erntete sehr positive Resonanz. Der offizielle Gegenbesuch der Tourismus Zentrale St. Peter-Ording, mit Marketing- und Veranstaltungsleiter Werner Domann, wird im Winter 2012, zum Skiweltcup in Ofterschwang erwartet.


BU:
Fahrrad-Sattelwerbung
Der Slogan „Popo(u)lär – Hörnerdörfer“ www.hoernerdoerfer.de verbunden mit dem Allgäu-Logo war am Strand ein echter Hingucker und sorgte für Schmunzeln und Beachtung

Hoernerdoerfer_Kooperation
Marketing- und Veranstaltungsleiter Peter Domann Tourismus-Zentrale St. Peter-Ording und Bertram Pobatschnig, Hörnerdörfer Tourismus


Auftritt_ Alphornblaese_StPeterOrding_Duenenhaus
Alphornbläser aus den Hörnerdörfern vor der Nordseekulisse am Dünenhaus in St. Peter-Ording

Stand: August 2012 – Irrtum, trotz gründlicher Recherche, vorbehalten
 

Downloads