Karte schließen Karte als VollbildVollbild schließen
Pressebereich der Hörnerdörfer, © Presse und Kommunikation Saremba

Ein Kinderland an der Bergstation und Skitourentipps für FamilienEin Kinderland an der Bergstation und Skitourentipps für Familien

Auf die Merkliste

Oberallgäu
Von jeher setzen die Skigebiete der Hörnerdörfer im südlichen Oberallgäu auf Familien. Moderate Abfahrten laden zu den ersten Schwüngen ein. Trotzdem kommt auch bei Könnern keine Langeweile auf, reicht die Pistenpalette doch bis hin zur Weltcupabfahrt, schwarzen Pisten und Freestylestrecken. Ein neues Kinderland und zusätzliche Angebote für Freestyler komplettieren das Familienangebot. Ein weiterer Wintertipp für Familien in den Hörnerdörfern: die neue Publikation „Skitouren mit Kindern“.

Mit einer neuen Familienattraktion locken die Bergbahnen GO! Ofterschwang/Gunzesried ab dieser Wintersaison: Nur wenige Meter von der Bergstation entfernt entsteht ein Kinderland. Das Spannende: Das Gelände ist sowohl von der Bergstation des Weltcup Express‘ als auch von der Bergstation der Ossi-Reichert-Bahn zu Fuß zu erreichen und somit - obwohl auf 1300 Metern Höhe - auch für Skihaserl-Neulinge ein optimaler Trainingsplatz. Ein Kleinskilift, zwei Förderbänder, Wellenbahnen und ein Slalomlauf zwischen farbenfrohen Hindernissen entstehen auf einer Fläche von 100 auf 150 Metern. Während die Kleinsten im neuen Kinderland die ersten Schwünge üben, können die älteren Geschwister über 17 Kilometer Piste aller Schwierigkeitsgrade sausen. Die Mamas oder Papas, Omas und Opas sitzen indes auf der Sonnenterasse der nahen Weltcup-Hütte, haben den Nachwuchs im Blick und genießen das Bergpanorama. Ein gebahnter Höhen-Panoramaweg liegt nur wenige Schritte entfernt.

Auch lohnt der Blick auf eine neue Publikation: Rechtzeitig zum Winter 2013/14 erscheint im Tourentippverlag der Ratgeber „Skitouren mit Kinder“ mit insgesamt 25 Routenvorschlägen aus Bayern. Darunter: Touren in den Hörnerdörfern. Autor Bernhard Ziegler, passionierter Tourengeher, Fachübungsleiter des Deutschen Alpenvereins und Journalist beim BR, sammelte seine Tipps und Eindrücke bei Skitouren mit den eigenen Kindern. „Die Tour ist gar nicht anstrengend, sondern ein Genuss“, beschreibt Ziegler etwa den gebahnten Weg zum Schwabenhaus und die weiteren 150 Höhenmeter zum Ochsenkopf. Anders beim Riedberger Horn. Hier haben die Zieglers einen Kompromiss geschlossen: Mutter und Tochter wollten lifteln, die „Männer“ lieber auf eine Skitour gehen. Beides ist gelungen - so nah liegen hier Lifte und unverspurte Tourenhänge beieinander. Neben 25 schönen Familien-Skitouren gibt es zudem viele nützliche Tipps zum Thema Motivation, Tourenplanung sowie hilfreiche Informationen zur notwendigen Ausrüstung. Skitouren mit Kindern, ISBN 978-3-9815978-0-6; Preis: 19,95 Euro (D), erhältlich im Buchhandel.

Schneespaß für die ganze Familie ist in den Hörnerdörfern also garantiert – und in Balderschwang inzwischen auch zertifiziert: Das dortige Skigebiet darf sich ab dieser Saison mit dem Emblem „Top für Familien“ schmücken, ausgezeichnet wurde es von dem Portal www.skigebiete-test.de.

Bildunterschrift:

Kleine Skihaserl haben großen Spaß auf den Pisten der Hörnerdörfer im südlichen Oberallgäu. Foto: Tourismus Hörnerdörfer

Downloads