Karte schließen Karte als VollbildVollbild schließen
Pressebereich der Hörnerdörfer, © Presse und Kommunikation Saremba

Pressemitteilung der Hörnerdörfer im November 2012

Jeden Freitag vom 21. Dezember 2012 bis 22. März 2013 wird es für Gäste der Hörnerdörfer geführte Schneeschuhwanderungen geben auf ausgesuchten Panoramawegen. Der meist auf dem breiten Grat verlaufende Höhenweg bietet Ausblicke auf den Allgäuer Hauptkamm, den Naturpark Nagelfluhkette mit seinen zahlreichen Gipfeln, ins Illertal und weit hinaus in Richtung Bodensee und das Alpenvorland. Vier Gipfel der Hörnerkette liegen auf dem Weg. Technisch ist die Tour einfach, erfordert jedoch Kondition für Wanderungen bis zu drei Stunden mit Aufstiegen von insgesamt etwa 500 Höhenmetern. Auch Schneeschuh-Fackelwanderungen, Tagestouren im Naturpark Nagelfluhkette und Schnuppertouren werden in den Hörnerdörfern angeboten.

Bei Vollmond auf den Berg
Bei der Vollmondwanderung mit Schneeschuhen führt ein Bergführer die Gäste auf einen der Hörnergipfel im Naturpark Nagelfluhkette. Mit der letzten Gondel fährt die Gruppe zunächst zur Bergstation der Hörnerbahn. Von dort geht es auf einem der längsten, präparierten Winter-Höhenwege des Allgäus bis zum Berghaus Schwaben. Während einer Pause werden Allgäuer Kässpatzen serviert. Inzwischen wird der Mond aufgegangen sein, der den Schnee in stahlblaues Licht taucht. Je nach Schneelage geht es dann weiter auf einen der umliegenden Gipfel, für manchen mit „Aha-Erlebnis“: In den Bergen zeigt sich der Mond oft viel größer als im Tal.

Schnupper-Skitouren
Neu in der kommenden Wintersaison sind auch die Skitour-Schnupperkurse, die jeden Sonntag vom 23. Dezember 2012 bis 24. März 2013 stattfinden. Die Sicherheitskurse der Hörnerdörfer richten sich an alle Wintersportler, die das Erlebnis abseits der Pisten suchen, egal, ob mit Ski, Snowboard oder Schneeschuhen. Die Teilnehmer sollen lernen, wie sich Gefahren vorbeugend vermeiden lassen, ohne dabei auf ein authentisches Wintererlebnis zu verzichten. Ein weiterer Schwerpunkt ist der richtige Einsatz der Lawinenausrüstung (Verschütteten-Suchgerät, Sonde und Schaufel). Sämtliche neuen Angebote sind auf kleine Gruppen zwischen vier und zehn Personen ausgerichtet. Die Kosten bewegen sich zwischen 14 Euro für den Sicherheitskurs und 40 Euro für die Mondschein-Tour. Weitere Informationen zu Preisen und Leistungen der Angebote unter Tel. +49 (0) 8326 – 36460 oder info@hoernerdoerfer.de.

Tipp: Termine Vollmond-Schneeschuhwanderung in den Hörnerdörfern
Do 27.12.2012, So 27.01.2013, Mo 25.02.2013, Mi 27.03.2013
Dauer: 16.00 – ca. 21.00 Uhr

Downloads